10 Dinge, die du wahrscheinlich nicht über deine Vagina wusstest

10 Dinge, die du wahrscheinlich nicht über deine Vagina wusstest

Die Vagina ist das Organ des weiblichen Fortpflanzungssystems, das den Uterus mit der Außenseite des Körpers verbindet.

Es besteht aus einer mit zarten Häutchen bedeckten Bahn, die die natürliche Feuchtigkeit und den notwendigen Säuregehalt zur Verhinderung von Infektionen erhält.

Außerdem enthält es komplexe fibromuskuläre Gewebe, die ihm den Nährstoffgehalt verleihen Elastizität notwendig für viele seiner Hauptfunktionen

Mit der Vulva ist es ein grundlegender Teil, sowohl für reproduktive Zwecke als auch für das sexuelle Vergnügen und die Gesundheit von Frauen.

Trotzdem gibt es kleine Kuriositäten, die viele nicht kennen und wissen können.

Entdecke sie!

1. Es reinigt sich selbst

Sie haben einmal Angst wegen des Ausflusses? Wenn es mehrere Arten von Flüssigkeiten gibt, wissen Sie, dass eine, die transparent oder weiß ist, gesund ist.

Ihr Zweck ist es, die Aktivität der Bakterienflora aufrechtzuerhalten, um Bakterien, Viren und alte Zellen, die vorhanden sind, zu eliminieren

Aus diesem Grund sollte es nicht mit duftenden Seifen, Talk oder Deodorant gereinigt werden, da dies gesundheitsschädlich sein kann.

2. Es kann die Farbe wechseln

Während der sexuellen Erregung und Schwangerschaft, ändert sich der Blutfluss in den Genitalbereich und kann sogar eine leichte Veränderung der Hautfarbe verursachen.

In der Tat, wenn Der Östrogenspiegel sinkt aufgrund von Menstruation oder Menopause, diese Veränderung kann auch auftreten.

3. Es ändert sich die Größe

Die Vagina kann die Größe während der sexuellen Aktivität und der Geburt verändern. Da sich das Blut auf diesen Bereich konzentriert, dehnt sich das Organ aus, um seine Funktion zu erfüllen.

Je sexueller Sie also sind, desto wahrscheinlicher wird Ihre Vagina größer.

4. Es kann sich verstärken

Die kontinuierliche Praxis von Beckenbodenübungen hilft, die Muskeln der Vagina zu stärken

Es wird geschätzt, dass mindestens eine <1> 1 von 3 Frauen Dysfunktionen im Boden hat Becken, vor allem aus der Menopause

Das Problem ist, dass es beim Urinieren zu Harninkontinenz, Blasenschmerzen und Brennen führt

5. Es ist unmöglich, etwas in der Vagina zu verlieren

Im oberen Teil der Vagina befindet sich der Cervix , mit einer Öffnung, die so klein ist, dass nur in mikroskopische Mittel wie Spermatozoen eindringen können

Wenn Sie ein Element hineinschieben, wird es sich nicht aus der Vagina bewegen, da es keine anderen Wege gibt.

Um dies zu vermeiden Bei schweren Infektionen ist es nicht empfehlenswert, sexuelle Objekte zu lange dort zu lassen.

6. Es kann nach draußen gehen

Achtung! Es gibt einen Zustand, der als utero-vaginaler Prolaps bekannt ist, der als Folge einer Geburt oder aufgrund der Fragilität des Beckenbodens auftreten kann.

Es ist wichtig zu lernen, wie man eine Frau identifiziert und konsultiert. so schnell wie möglich einen Arzt aufsuchen, um dies mit Hilfe einer Operation zu beheben.

7. Es gewinnt seine Elastizität zurück

Eine der besonderen Eigenschaften dieses Organs ist, dass es sich ausdehnen kann, aber es leicht seine ursprüngliche Größe wiedererlangt.

Auch wenn es während des Koitus schlaff und weich wird, nach ein paar Minuten wird wieder normal.

Die einzige Ursache für die weichere Textur sind Alter und Anzahl der Geburten.

8. Es hat den gleichen pH-Wert wie ein Glas Wein

Seltsamerweise ist der pH-Wert einer gesunden Vagina der gleiche wie bei einem Glas Wein. Sie variiert zwischen 3,8 und 4,5, während der Wein je nach Sorte einen pH-Wert zwischen 3 und 4 aufweist.

9. Es kann Leben retten

Die endometrialen regenerativen Zellen, die Menstruationsblut enthält, könnten sehr nützlich sein bei der Behandlung von Patienten mit Herzinsuffizienz.

Auch bekannt als die Mutterzellen, haben sie gezeigt Positive Effekte bei der Lösung der Herzprobleme vieler Menschen

Heutzutage basieren viele Behandlungen und medizinische Studien auf ihrer Funktion, mehrere Arten neuer Zellen im Körper zu erzeugen.

10. Die Größe spielt keine Rolle

Die Größe der Vagina hat mit dem Geschlechtsverkehr nichts zu tun.

Im Durchschnitt misst sie 7,6 Zentimeter und kann sich während des Geschlechtsverkehrs bis auf 10 Zentimeter dehnen Anregungsphase

Dies zeigt an, dass jeder Penis es vollständig ausfüllen kann und selbst wenn es ein großer Penis ist, kann es sich ausdehnen und anpassen.

Interessant, nein ? Denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie keine Zweifel mehr haben, Ihren vertrauten Gynäkologen konsultieren können.

Wenn Sie eine Anomalie bemerken, konsultieren Sie diese sofort!


Manchmal sind wir müde und wir müssen wieder von vorne anfangen

Manchmal sind wir müde und wir müssen wieder von vorne anfangen

Manchmal werden wir des Lebens überdrüssig und kommen zu einer relativ einfachen Schlussfolgerung: Wir müssen von vorne beginnen. Wir sind des Gerüchts müde, das uns umgibt, Worte, die es nicht sind nicht aufrichtig, Menschen und Situationen in unserem Leben, die uns nichts bringen. Wir sind auch unserer selbst überdrüssig, weil wir uns in Situationen begeben haben, die so wenig schmeichelhaft, interessant oder respektvoll sind.

(Gute gewohnheiten)

Wie Ovarialkarzinom erkennen?

Wie Ovarialkarzinom erkennen?

Eine solche schweren Krankheiten wie Eierstockkrebs we zeigen in der Regel einige Anzeichen dafür, dass in vielen Fällen, wissen wir nicht verlinken Allerdings müssen wir sie berücksichtigen, um sie zu erkennen und rechtzeitig zu bekämpfen. Mit diesen Empfehlungen, können Sie feststellen, ob Sie Eierstockkrebs haben und konsultieren Sie Ihren Arzt so schnell wie möglich.

(Gute gewohnheiten)