Lernen Sie, wie Sie mit nur zwei Zutaten Ihre eigene Butter zubereiten können

Lernen Sie, wie Sie mit nur zwei Zutaten Ihre eigene Butter zubereiten können

Obwohl Butter in den letzten Jahren einen schlechten Ruf erworben hat, ist es sicher, dass ihr mäßiger Konsum kein Gesundheitsrisiko darstellt, ganz im Gegenteil.

Tatsächlich bringt Butter viele Vorteile dank der verschiedenen Substanzen, die es enthält und die unseren Körper schützen.

Oft verwechseln viele Menschen natürliche und gesunde Butter mit Margarine, die in Geschäften und Supermärkten verkauft wird sind voll von raffinierten mehrfach ungesättigten Ölen, Kalorien, Konservierungsmitteln und anderen gesundheitsschädlichen Komponenten.

Wenn Sie jedoch lernen, Margarinebutter zu unterscheiden, werden Sie feststellen, dass sein uring ist ein gesundes und wohltuendes Nahrungsmittel für Ihre Gesundheit

Warum ist Butter so gesund?

Butter ist mit Nährstoffen und gesättigten Fetten beladen, die für einen gesunden Körper unentbehrlich sind. Es ist sicher, dass Sie es in kleinen Mengen konsumieren müssen, begleitet von gesunder Nahrung . Zu den wichtigsten Vorteilen zählen:

  • Vitamine: Natürliche Butter enthält viele fettlösliche Vitamine A, D, E und K . Vitamin A ist ein wesentliches Element, um unsere Sehkraft und unser Immunsystem zu stärken. Vitamin D ermöglicht uns, die Aufnahme von Kalzium zu erhöhen, und dies kommt vielen vitalen Funktionen unseres Körpers zugute.
  • Mineralien: Eines der wichtigsten in Butter enthaltenen Mineralien ist Selen . Dieses starke Antioxidans steht in direktem Zusammenhang mit der Verringerung der Krebsprogression, obwohl einige Behauptungen darüber nicht bewiesen wurden. Butter enthält auch Jod, leicht resorbierbar
  • Fettsäuren: Butter und einige gesättigte Fette haben die Eigenschaft, krebserregend zu sein. Darüber hinaus enthalten sie konjugierte Linolsäure, die vor Krebs schützt und das Körpergewicht reduziert. Viele Studien haben gezeigt, dass konjugierte Linolsäure vor allem in Milch und Milch enthalten ist Butter von auf Weiden aufgezogenen Kühen
  • Lecithin: Dank dieser Substanz erlaubt uns Butter, Zellen vor Oxidation zu schützen und unter anderem zum Stoffwechsel von Cholesterinfetten beizutragen
  • Cholesterin: ist einer der Hauptkomponenten von Butter, die trotz ihres schlechten Rufs nicht nur schädlich für unseren Körper ist. Krankheiten zu hohen Cholesterinwerten im Zusammenhang sind aufgrund des übermäßigen Verzehr von einfachen Kohlenhydraten. Verbrauchen Butter, das in angemessenen Mengen, ist absolut nicht gefährlich und wird viele Vorteile für unsere Gesundheit bringen, während das Risiko für bestimmte Krankheiten zu reduzieren.

als ein gesundes Zuhause Butter vorbereiten?

Nachdem dieses köstliche Rezept für hausgemachte Butter lernen, werden Sie nie wollen diese Margarinen in Supermärkten verkauft kaufen, die absolut sind nicht gesund.

mit nur zwei Zutaten, Sie eine sehr gesunde Butter machen können, mit dem Sie viele Lebensmittel begleiten können.

Zutaten

  • 1/4 ökologische Creme
  • 3/4 Teelöffel Salz

Zubereitung

  • In die Knetschale oder direkt in ein großes, luftdichtes Glas geben Sie die Creme, bis sie nicht mehr als die Hälfte Ihres Behälters beträgt.
  • Pu Beginnen Sie mit dem Mischen für etwa zehn Minuten oder mehr, falls erforderlich, bis die gewünschte Textur erhalten ist. Zum Zeitpunkt des Mischens sehen Sie eine Flüssigkeit weißer Farbe, die sich von der Creme löst, da sie eine dickere Konsistenz annimmt. Diese Flüssigkeit ist Molke, und wir brauchen sie nicht, um Butter zu machen. Wenn Sie es wünschen, können Sie es jedoch für andere Vorbereitungen beiseite legen.
  • Mischen Sie weiter, bis die Creme so viel Molke wie möglich entfernt hat.
  • Wenn Sie die Molke entfernt haben, fügen Sie eine Prise Salz hinzu und mischen Sie noch ein paar Minuten. Wenn Sie eine sehr feste Textur bekommen, übergeben Sie Ihre hausgemachte Butter unter dem Wasser, um die Beseitigung der verbleibenden Molke zu erleichtern. Nehmen Sie ein Sieb, das dünn genug ist, um diese Aufgabe zu erleichtern, und Sie sind bereit! Ihre selbstgemachte Butter ist fertig, wenn Sie die ganze Molke entfernt haben.
  • Schließlich müssen Sie nur noch Butter in einen Behälter geben und kühl halten. Gut konserviert, kann es bis zu einem Monat dauern

Hinweis: Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Butter würzen, um ihm einen anderen und köstlichen Geschmack zu geben. Sie können z. B. frischen Thymian, Basilikum, fein gehackten Schnittlauch hinzufügen.


5 Möglichkeiten zu wissen, ob Sie Ischias haben

5 Möglichkeiten zu wissen, ob Sie Ischias haben

Da einige Symptome mit anderen Beschwerden vergleichbar sind, empfehlen wir Ihnen, einen Spezialisten zu konsultieren, um herauszufinden, ob Sie Ischias haben. Dies hilft Ihnen, die richtige Behandlung zu bekommen. Manche Krankheiten sind leicht zu erkennen. Dies ist jedoch nicht immer der Fall. wir die Symptome bestimmter Krankheiten verwechselt werden können, wie Ischias Es kann ein Schmerz im Bein Ebene ist einfach aufgrund Müdigkeit, aber Sie sollten nie vergessen, dass es auch ein Symptom von Ischias ist.

(Einkünfte)

8 Natürliche Säfte Gastritis

8 Natürliche Säfte Gastritis

Gastritis ist eine Entzündung des Futters, die den Magen bedeckt. Es tritt in der Regel aufgrund der Anwesenheit von Bakterien namens Helicobacter pylori Jedoch gibt es andere Faktoren, die auch dazu beitragen können, diese Krankheit zu déclencer, wie :. die Stress übermäßiger Alkoholkonsum bestimmte Medikamente schlechte Ernährung Wenn Sie an Gastritis leiden, ist es wichtig: sich gesund und ausgewogen zu ernähren den Konsum von Tabak und Alkohol reduzieren den Verbrauch von Reizstoffen reduzieren Glücklicherweise helfen einige Lebensmittel dank ihrer Nährstoffe, diese Krankheit zu bekämpfen.

(Einkünfte)