Was ist Angst und wie man es beherrscht

Was ist Angst und wie man es beherrscht

Angst hatten? Viele Leute würden ja sagen, aber können nicht genau erklären, was das ist. Und ohne zu wissen, es noch schwieriger, eine Lösung zu finden. Herbal Remedies, entspannende Kräuter, emotionale Therapien, Bewegung, Nahrungsergänzungsmittel ...

Gute Tipps um Angst zu reduzieren, sind viele, aber in diesem Artikel Wir werden genau erklären, was Angst ist und wie wir sie täglich beseitigen können, um unsere körperliche und seelische Gesundheit auf die natürlichste und wirksamste Weise zu verbessern.
Es ist nicht dein Feind

Wenn wir unter körperlichen und emotionalen Gesundheitsproblemen leiden, neigen wir dazu, so zu reagieren, als ob wir vor einem Feind wären.

viele Experten in der Naturheilkunde erklärt, dass

unser Körper immer einen Überlebensinstinkt hat, und vor er gezwungen ist, uns über unsere schlechten Gewohnheiten zu hinterfragen, die Krankheiten verursachen. Zum Beispiel, wenn wir Fieber haben, müssen wir verstehen, dass unser Körper die Körpertemperatur erhöht schädliche Keime zu bekämpfen, die uns krank machen.

Wenn wir Kopfschmerzen haben, sind wir wahrscheinlich eine mentale Anstrengung machen, die zu stark ist, oder wir haben eine Sättigung von Giftstoffen in unserem Körper.

Auf dieselbe Weise erscheint

Angst, so dass wir etwas über uns selbst verstehen können. Es ist ein Bote

Angst ist in deinem Leben aufgetaucht, um dir etwas zu sagen, das du verleugnest, etwas, das du nicht hören oder akzeptieren willst, aber das du bereits weißt

Sagt Ihnen das etwas?
Ich profitiere nicht wirklich von dem, was ich tue

  • Ich fühle mich überanstrengt, ich arbeite über meine Möglichkeiten hinaus
  • Es gibt etwas, was mich daran hindert, glücklich zu sein
  • Ich bin es nicht nicht tun, was ich will
  • Was meine Familie oder Freunde von mir halten, ist mir wichtig
  • Ich habe Mühe, meine Verpflichtungen oder Verantwortlichkeiten zu übernehmen
  • Ich möchte etwas ändern wichtig, aber ich wage es nicht
  • Ich fühle, dass ich mein Leben nicht kontrolliere
  • Menschen, die zu viel Angst haben, neigen dazu, diese Art von Gefühlen zu fühlen, aber die Mehrheit schafft es nicht zählen, oder vielleicht manchmal, aber nicht aufmerksam.

Also, was ist das?

Wir können sagen, dass Angst

ein Selbstverteidigungsmechanismus ist, ein Weg intelligent, mit dem wir mit uns selbst sprechen, verpflichten wir uns, auf uns zu hören. Wenn wir unter Angst leiden, müssen wir wissen, dass wir etwas haben müssen Wut. Eine echte Veränderung in Bezug auf unsere Umgebung, unsere Lebensweise oder die Menschen um uns herum.

Bis wir das ändern, werden wir nicht in der Lage sein, die Angst in unserem Leben zu beseitigen, selbst wenn wir es tun Behandlung mit konventionellen oder natürlichen Behandlungen

Angst vor Angst

Eines der größten Probleme für Menschen mit Angstzuständen ist, dass sie Angst davor haben.

Wenn sie fühlen, dass es kommt, werden sie nervös und das bringt ihnen noch mehr Angst. Wenn wir dieses Detail erkennen und wir in der Lage sind,

Gelassenheit zu bewahren, wir erkennen, dass wir viel an Boden gewonnen haben. Vielleicht fühlen wir uns Zittern, kalter Schweiß, beschleunigt dein Herz, wir stottern, wir Schwierigkeiten beim atmen haben, ist unserer Ansicht nach trüb und wir haben Übelkeit.

Was tun in diesen Krisenzeiten?

Sie müssen sich hinsetzen, tief durchatmen und dem Problem nicht mehr Bedeutung beimessen als es ist. Wenn wir ruhiger sind, ist es Zeit, über die Ursachen zu reflektieren, die diese Krise verursacht. Prodromalzeichen

Unser Körper uns Signale sendet, bevor wir aus Angst zum ersten litten Zeit. Wenn wir erkennen lernen,

können wir auch künftig Angst verhindern: Stress

  • Insomnia
  • Kopfschmerzen
  • Nervosität
  • Tendenz von rezidivierenden Erkrankungen leiden
  • Impatience und Kontrollverlust
  • Wenn Sie unter diesen Symptomen leiden oder Sie beginnen, Angst in Ihnen zu bemerken,

, empfehlen wir Sie über einige Änderungen in Ihrem Leben anfangen zu denken. auf diese Weise

Sie können es auf natürliche Weise beseitigen, Ihre Lebensqualität verbessern und andere ernstere Krankheiten verhindern. Wenn wir lernen, unseren Körper zu beobachten und auf uns selbst zu hören, muss unser Körper uns nicht mehr wiederholt warnen. Es gibt keine natürlichere und wirksamere Medizin, als diesen Rat in die Praxis umzusetzen.

Bilder von Alessandra, massimo ankor und resository


Was passiert, wenn ich in der Nacht aufwachen?

Was passiert, wenn ich in der Nacht aufwachen?

Die Aufbrüche in der Nacht und Schlaflosigkeit jederzeit auftreten können, nicht nur, während wir versuchen, schläft. Manchmal wecken wir in der Morgendämmerung, und es ist sehr schwer, wieder einzuschlafen. Was mache ich, wenn ich in der Nacht aufwache? Aufwachen mitten in der Nacht und nicht schlafen zu können, ist ärgerlich.

(Gute gewohnheiten)

Wie für einen erholsamen Schlaf finden?

Wie für einen erholsamen Schlaf finden?

Oft bekommen wir mit dem Gefühl, aus nicht mit alle ruhten, selbst wenn wir ins Bett sehr müde und mit einem großen Wunsch gingen Energie von der Hektik der täglichen Arbeit, und es ist sehr frustrierend zu denken, dass Müdigkeit ist immer noch da, intakt. das schlimmste, das verloren zu erholen passieren, ist, dass diese Situation immer häufiger wird, und dann wird ein echtes Gesundheitsproblem .

(Gute gewohnheiten)