Ihre Gelenke sind schmerzhaft? Hier sind die möglichen Ursachen

Ihre Gelenke sind schmerzhaft? Hier sind die möglichen Ursachen

Die Gelenke lassen uns oft leiden, und wir wissen nicht wirklich warum, denn haben wir unseren Körper keiner besonderen körperlichen Erschöpfung ausgesetzt.

Wenn das bei Ihnen und bei Ihnen der Fall ist passiert häufiger als normal, Sie können die Ursache (n) in diesem Artikel finden. Bitte beachten Sie.

Sie sollten wissen, dass der Schmerz im Bereich der Beschwerden oder weit entfernt von der betroffenen Stelle lokalisiert sein kann.

Hier ist ein Beispiel: der Fall von Ischias. Sie können Schmerzen und Brüchigkeit im Bein verspüren, während die Ursache von der Lendengegend kommt.

Hier beginnt der Ischiasnerv, der die Beweglichkeit des Beines beeinträchtigt.

Gelenkschmerzen : Fibromyalgie

Wenn Sie schwerere und spezifischere generalisierte Schmerzen haben, sollten Sie einen Test durchführen, um eine mögliche Fibromyalgie auszuschließen.

Andere Ursachen generalisierter Schmerzen, wie Stoffwechselschmerzen, müssen ebenfalls ausgeschlossen werden. Sie stehen im Zusammenhang mit Bindegewebs- und neuropathischen Gewebestörungen.

Wenn Sie denken, dass dies bei Ihnen der Fall ist, suchen Sie am besten einen Arzt auf.

Machen Sie sich keine Sorgen, denn die Diagnose ist sehr einfach. Die meiste Zeit, wenn Sie die Geschichte des Patienten sehen und ein Rheumatologe eine kleine körperliche Untersuchung durchführt, ist es mehr als genug.

Siehe auch: Verabschieden Sie sich von Gelenkschmerzen mit diesem köstlichen entzündungshemmenden Smoothie

Entzündung

Eingelenkschmerzen werden oft von Rötung begleitet. Ebenso zeigt es eine Bewegungseinschränkung, verursacht durch Schmerzen und Entzündungen.

Es sollte bekannt sein, dass die häufigste Ursache für eine Entzündung in einem einzelnen Gelenk ein Trauma ist und dass es notwendig ist Stellen Sie sich vor, ob eine Infektion vorliegt oder nicht.

Gicht

Wenn Sie an Gicht leiden, kann dies die Ursache für Gelenkschmerzen sein.

Als Menschen, die an akuten Anfällen leiden Harnsäure-Kristalle, die Schmerzen mit diesem Zustand verbunden sind stark und plötzlich und können Rötung und Schwellung um die Gelenke.

Wenn es ein Problem ist, dass von Gicht kommt, wird der Schmerz eine langsame Entwicklung darstellen und progressiv, wie bei Osteoarthritis

Es kann mehrere Wochen oder gar Monate dauern, sich zu deklarieren, und ist nicht unbedingt immer von einer Entzündung begleitet.

Arthritis

To Bei dieser Gelegenheit, wird der Schmerz nicht allein dargestellt, sondern in p Gelenke, besonders im Bereich der Wirbelsäule, des Beckens und der Hüften.

Dies führt zu spürbaren Beschwerden im unteren Rückenbereich oder in den Hüften sowie zu Taubheit oder Starrheit am Morgen Wenn das bei Ihnen der Fall ist, können Sie Arthritis haben.

Auch wenn sie anfangs nicht mit einer einfachen Sehkraft verbunden sind, ist es offensichtlich, dass Probleme auftreten Gastrointestinale und hautrelevante Psoriasis sind mit Arthritis verbunden.

Sie können der Schlüssel zu dieser Diagnose sein, die, wenn auch überraschend, bei Menschen unter 40 ganz normal ist.

Tendinitis und Bursitis

Eine weitere Ursache für Gelenkschmerzen sind Tendinitis und Bursitis.

Tendinitis ist eine Entzündung der Sehne, auf Höhe des Niveaus, das den Muskel mit dem Knochen verbindet. in der Lage sein, das Gelenk zu bewegen.

Bursitis, auf seiner Seite, ist eine Entzündung der Schleimbeutel, die Arten von Hälsen Schienbeingewebe, das unter den Sehnen liegt und die Reibung zwischen Sehne und Knochen zeigt.

Einer der beiden könnte die Ursache von Gelenkschmerzen sein, wenn diese Bereiche entzündet sind.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen: Entdecken Sie 3 Gelatine-Mittel zur Linderung Ihrer Gelenkschmerzen

Entzündung

Manchmal treten kleine Entzündungen auf, die gar nicht schwer sind.

Dies ist etwas, bevor Sie wegen lokalisierter Schmerzen in Panik geraten.

Wenn Sie generalisierte Schmerzen mit spezifischen Schmerzpunkten haben, müssen Sie die Ursachen des Schmerzes kennen. metabolisches Indol, sowie Störungen des Bindegewebes und des neuropathischen Gewebes

In allen Fällen, wenn die Schmerzen andauern, ist es am besten, einen Arzt zu konsultieren, um eine genauere Diagnose zu stellen.


Wie man die Fußfüße mit 5 natürlichen Heilmitteln erweicht

Wie man die Fußfüße mit 5 natürlichen Heilmitteln erweicht

Hühneraugen können zu einem der ästhetischen Probleme unserer Füße werden. Besonders wenn wir der täglichen Körperpflege nicht genügend Aufmerksamkeit schenken Dies sind Schwielen, die durch Reibung mit Schuhen entstehen. Es neigt dazu, tote Zellen zu akkumulieren, die verhindern optimale Hautregeneration Im Allgemeinen erscheinen sie an den Sohlen und Fersen , obwohl sie in einigen Fällen auch an den Zehen eines oder beider Füße auftreten können Hühneraugen sind gewöhnlich mild und selten schmerzhaft, aber es ist wichtig, sie schnell zu behandeln, um Risse, Infektionen und andere Komplikationen zu vermeiden.

(Pflege)

Die 5 schlimmsten Lügen, die Sie Ihrem Arzt mitteilen können

Die 5 schlimmsten Lügen, die Sie Ihrem Arzt mitteilen können

Da unser Arzt da ist, um uns zu helfen und uns nicht zu verurteilen, ist es nutzlos, zu versuchen, Informationen vor ihm zu verbergen, weil wir uns nur selbst verletzen würden. Sie lügen zu Ihrem Arzt? Warum machst du es? Du denkst, deine Lügen sind nicht schädlich? Was ist das schlimmste, was du denkst?

(Pflege)