6 Situationen, in denen du keinen Sex haben darfst

6 Situationen, in denen du keinen Sex haben darfst

Sex zu haben, hilft nicht nur, Stress abzubauen, sondern auch Kalorien zu verlieren, uns zu vereinen und uns Freude zu bereiten.

Darüber hinaus ist es wissenschaftlich erwiesen, dass Sex ein Verbündeter für die geistige und körperliche Gesundheit ist.

Es gibt jedoch Zeiten, in denen sie nicht mehr möglich sind, und selbst wenn Sie das Gefühl haben, müssen Sie es tun kontrolliere und lerne, nein zu sagen.

Es gibt Zeiten im Leben, in denen du keinen Sex haben solltest, weil das für deine Gesundheit schädlich sein kann. Dies sind die fraglichen Situationen:

1. Wenn Sex weh tut

Schmerzen beim Geschlechtsverkehr werden als Dyspareunie

bezeichnet. Sie kann durch biologische Faktoren wie bakterielle Infektionen, Wunden im Vulvabereich und Endometriose

Es kann auch das Ergebnis von psychologischen Problemen sein, wie Trauma, Unsicherheit, Mangel an Lust und Problemen in der Beziehung oder Sexualität im Allgemeinen.

Männer können auch beim Geschlechtsverkehr leiden, aber seltener [

] Die Hauptursachen sind Infektionen, Risse und Verletzungen im Genitalbereich, die Folgen haben können wie sexuell übertragbare Krankheiten.

In jedem Fall, egal aus welchem ​​Grund, ist es gut, einen Spezialisten wissen zu lassen.

Also, bevor Sie Beziehungen eingehen, nur um Ihren Ehepartner zu erfreuen, suchen Sie einen Arzt auf. Lass ihn das Problem bewerten, damit er dir sagt, wie es geht.

Denk daran, dass Sex ist, ein Spiel, in dem beide Parteien teilnehmen und jeder davon profitieren muss.

Siehe auch: 10 Gründe Für den Morgen ist Sex immer der beste

2. Sex während der Menstruation

Viele Fragen verschmelzen darüber. Die Antwort ist sehr einfach: Wenn beide Parteien gesund sind, gibt es in monogamen Beziehungen keine Kontraindikation.

Es gibt Fälle, in denen sich Menschen durch das Vorhandensein von Blut peinlich berührt fühlen, also ist es besser, darüber zu diskutieren und sehr ehrlich zu sein.

Wenn du nicht in einer stabilen Beziehung bist, solltest du keinen Sex ohne Kondom haben, weil während der Menstruation welche Infektion erleichtert wird

3. Wenn Sie eine Harnwegsinfektion haben

Frauen, die eine Harnwegsinfektion haben, werden es schwer haben, Sex zu haben, und wenn sie das tun, werden sie kein Vergnügen haben.

Die Vagina ist so nah an der Harnröhre (beide sind nur durch einen Muskel geteilt) während des Geschlechtsakts kann es zu einem Trauma der Harnröhre kommen.

Dies passiert besonders, wenn die Beziehung stark und schnell ist. In diesem Fall kann es zu Einrissen der Harnröhrenstruktur kommen.

Es wird geraten, dass man während der Behandlung (bis zu drei Tage) kein Geschlecht haben sollte noch wird es eine große Tortur sein)

4. Sex mit niedriger Immunität

Wer immunsupprimiert ist oder eine schwache Abwehr hat , hat ein höheres Risiko, bei jedem Kontakt Infektionen und sexuell übertragbare Krankheiten zu bekommen.

Die Hauptursachen der Schwachen Immunität sind:

  • Verwendung von Kortikosteroiden
  • Schwangerschaft
  • AIDS

In diesen Fällen sollten Sie keine Beziehungen mit unzuverlässigen Partnern pflegen und sollten Sie immer verwenden

Andere mildere Erkrankungen wie Influenza und Dengue erfordern besondere Aufmerksamkeit, weil körperliche Anstrengung kann die Genesung erschweren.

Ebenso kann das durch Schmerzen verursachte Unwohlsein auch ein Hindernis für das Geschlecht sein.

5. Während einer Hochrisiko-Schwangerschaft

Dieses Thema ist für viele Paare tabu. In der Regel, im dritten Trimester, wenn der Bauch erheblich wächst, gibt es die Angst, das Baby zu verletzen oder die Hülle früh zu brechen.

Es ist wichtig, dass Sie wissen, dass Penetration nicht ausreicht um das Baby zu erreichen oder zu verletzen.

Ebenso können hormonelle Veränderungen das sexuelle Verlangen steigern und diese Handlung kann die Beziehung des Paares zu dieser Zeit weiter stärken. Wisse, dass es während der Schwangerschaft viele empfohlene Positionen gibt

Du solltest nur dann nicht auf Sex verzichten, wenn du eine Risikoschwangerschaft hast. Du solltest auch Positionen meiden, in denen sich das ganze Gewicht auf dem Bauch befindet Bauch.

6. Ohne richtige Intimhygiene

Es wird viel über Intimhygiene nach dem Sex gesprochen und viele Leute wissen nicht, dass man keinen Sex haben sollte, wenn dieser Bereich nicht sauber ist. Manchmal kann eine unerwartete sexuelle Begegnung sehr virulente Viren übertragen.

Substanzen wie Schweiß, Verlust und Sekrete sind mehr vorhanden, wenn die Reinigung nicht angepasst ist, wodurch die Infektionen erleichtert werden.

Es gibt auch Mikroorganismen, die normalerweise im Körper einiger Menschen zusammenleben und für andere schädlich sind. Dieser Austausch kann problematisch sein. Die Verwendung von Kondomen reduziert dieses Risiko.

Wir sollten nicht kurz vor dem Geschlechtsverkehr waschen. Es genügt, eine grundlegende Körperpflege zu haben.

Wenn Sie können und Sie können Fühlen Sie sich wie es, ein paar Dusche kann helfen, den Funken zu entzünden und jedes Risiko zu vermeiden.

Wir empfehlen zu lesen: 9 Schritte vaginalen Infektionen zu verhindern

Bleiben Sie wachsam in Situationen, in denen man sollte keinen Sex haben

Einige Situationen werfen Zweifel auf, ob Beziehungen möglich sind oder nicht, ohne größere Probleme zu verursachen. Wenn Sie sich in einer dieser Situationen befinden, empfehlen wir Ihnen, ein wenig zu warten.

Vertrauen Sie Ihrem Facharzt und besonders Ihrem Partner.


Schlüssel zur Überwindung des

Schlüssel zur Überwindung des "Wendy-Syndroms" oder der Notwendigkeit, die anderen zu befriedigen

Das Wendy-Syndrom hat sich in der populären Psychologie durchgesetzt. Obwohl es keine anerkannte Störung ist durch psychodiagnostische Handbücher enthält es bestimmte Aspekte, die klinisch aufgefasst werden und eine Behandlung erfordern. Die Fokussierung unseres Lebens auf die Fürsorge für andere verursacht langsame Selbstzerstörung.

(Sex und beziehungen)

11 Gründe für Schmerzen beim Geschlechtsverkehr

11 Gründe für Schmerzen beim Geschlechtsverkehr

Nach Angaben des Amerikanischen Kongresses der Frauenärzte haben 3 von 4 sexuell aktiven Frauen diese Art von Beschwerden einmal in ihrem Leben erfahren. Gefühle von Unbehagen und Schmerz tritt auf der Ebene der Vulva und anderer Bereiche um die Öffnung der Vagina herum auf . Es kommt auch häufig vor, dass sie den unteren Rücken, den Beckenbereich, die Gebärmutter und die Blase betreffen.

(Sex und beziehungen)