So beenden Sie eine gesunde Beziehung

So beenden Sie eine gesunde Beziehung

Was ist der beste Weg, eine Beziehung zu beenden? Manchmal verursachen Argumente, Probleme und Unterschiede traumatische Ruptur

So weit wie möglich wäre es ideal, die Beziehung auf eine reife und gesunde Berührung abzuschließen.

Wir glauben, dass wir am Ende einer Lebensphase nicht zulassen sollten, dass wütende Gefühle unser Verhalten kontrollieren und die Seite dieser Geschichte voller Emotionen

In diesem Artikel geben wir Ihnen einige Ideen, damit Sie, wenn Sie Ihre Beziehung beenden müssen, dies auf die bestmögliche Weise tun.

1. Wenn es keine Lösung gibt: der letzte Dialog

Wir alle wissen es. Wenn eine Beziehung nicht dauern kann, kennen normalerweise beide Mitglieder des Paares es. Aber es ist immer sehr schwierig, den ersten Schritt zu machen, weil wir uns schwer vorstellen können, ohne diese Person an unserer Seite.

In dieser Situation ist es jedoch notwendig, dass die Trennung schnell erfolgt.

Aber Was macht uns unfähig zu entscheiden?

  • Die Angst, dem anderen zu sagen, dass wir ihn nicht mehr lieben oder dass für uns diese Situation unmöglich geworden ist.
  • Die Angst vor dem Alleinsein. Das mag Sie überraschen, aber es gibt viele Menschen, die lieber eine unglückliche Beziehung pflegen, als sich selbst vorzustellen, ohne einen Ehepartner. Es ist eine unausgereifte, aber sehr häufige Haltung.
  • Unsicherheit. Wir wissen nicht, ob wir alles aufdecken können, was wir fühlen, um die Beziehung zu beenden. Es gibt Menschen, die weit davon entfernt sind, mutig zu handeln, lieber gehen, ohne eine Erklärung zu geben.

Um eine Beziehung auf gesunde Weise zu beenden, ist es notwendig , mit dem Ehepartner davor zu sprechen und um die Situation zu erklären. Sie können die folgenden Regeln befolgen:

  • Organisieren, mental, bevor Sie Ihren Ehepartner finden, alle Ideen, die Sie erklären möchten, und die Gründe, die Sie auflösen möchten. Sie können sich auch die möglichen Argumente vorstellen, die Sie ihm geben können, bevor Sie Fragen stellen können. Wenn Sie sich unsicher fühlen, ist es besser, mental vorbereitet zu sein.
  • Drücken Sie sich ruhig und aufrichtig aus . Sie sind sich bewusst, dass die Beziehung enden muss, es ist etwas, dessen Sie sich sicher sind, und Sie müssen es auch ausdrücken.
  • Es ist möglich, dass ein Streit entsteht. Bereite dich auf ihn vor und bleibe immer ruhig und verteidige deine Ideen in aller Ruhe. Zeigen Sie, dass Sie sehr gut wissen, was Sie wollen und was Sie wollen, ist das Beste für beide.

2. Verwalten Sie Ihre Gefühle richtig

Sie müssen sich bewusst sein, dass Sie sich immer daran erinnern werden, wie diese Beziehung endete. Deshalb muss es auf die bestmögliche Weise geschehen.

Wenn Sie die Beziehung mit Geschrei, Vorwurf, Wut und vielen negativen Gefühlen beenden, wird es für beide sehr schwierig sein. um zu überwinden, was passiert ist.

Sie werden einen Moment brauchen, um diese Wut zu verdauen, sie zu beruhigen und sich auf Ihrer Seite vorwärts bewegen zu können. Versuchen Sie daher, wann immer möglich, den Moment so reif und so ruhig wie möglich zu gestalten. Machen Sie es sicher.

  • Sie müssen sich bewusst sein, dass diese Pause das Beste für beide ist. Wissen von tief in dir selbst wird dich beruhigen.
  • Behalte ein gutes Selbstwertgefühl bei. Sie wissen, dass es das Beste für Sie ist und dass diese Beziehung Ihnen mehr negative als positive bringt.
  • Sie müssen auch wissen, dass Sie nach der Trennung sicherlich an einer Kombination nervöser und seltsamer Emotionen leiden werden. Es ist normal, dass Tränen, Traurigkeit und Trauer passieren. Es ist Teil des Prozesses und Sie müssen es akzeptieren. Das Ideal ist jedoch, dass es keine Gefühle von Wut oder Verachtung gibt, weil es viel schwerer zu überwinden sein wird.

3. Nehmen Sie an, als Person aufzubrechen und fortzuschreiten

Paare, die ihre Beziehung nach dem Ende wieder aufnehmen, sind zahlreich. Es ist klar, dass jedes Paar eine Welt für sich ist, mit ihren eigenen Energien und ihren eigenen intimen Gesetzen.

Aber wenn Sie in Ihrem Fall wissen, dass diese Beziehung Ihnen nur Leiden gebracht hat , schließe diese Tür für immer.

  • Eine Beziehung zu beenden bedeutet, einen Schritt in unserem Leben zu beenden. Es ist nicht das Ende unseres Lebens, es ist ein neuer Anfang, und so musst du es sehen. Wenn Sie so viel Schaden angerichtet haben, warum leiden Sie weiterhin? Dies ist die Zeit, um mutig zu sein und Ihren eigenen Lebensunterhalt zu verdienen.
  • Sie werden eine neue Lebensweise annehmen müssen wo viele Emotionen noch da sind. Das Ideal ist, gute Erinnerungen zu behalten. Wenn Sie sich auf schlechte Erinnerungen konzentrieren, werden Sie nur Wut und Frustration anheizen und das ist überhaupt nicht gesund.
  • Denken Sie an die Vergangenheit als die Vergangenheit. Behalten Sie Ihre Erinnerung all die guten Dinge, die du erlebt hast, unterstreichen alles, was du schön erlebt hast und bist stolz auf dich selbst. Du hast eine Tür geschlossen, aber andere öffnen sich. Jetzt bist du weiser und stärker, weil du weißt, was gut für dich ist und was nicht.

Akzeptiere, dass das Leben Zyklen repräsentiert, Jahreszeiten, die enden und neue Wege, die erscheinen.

Menschen müssen immer ihr eigenes Glück suchen, und wenn Sie irgendwann mit jemandem zusammen sind, der diesen Weg mit Ihnen aufbauen möchte, wagen Sie sich selbst. Liebe ist es immer wert.


Warum werden die Hände beim Schlafen taub?

Warum werden die Hände beim Schlafen taub?

Ist dir das jemals passiert? Du schläfst und plötzlich wachst du mit einem seltsamen Gefühl in deinen Händen auf, eine Art nerviges Kitzeln. Deine Hände werden während der Nacht mehrmals taub, was dich zum Aufwachen zwingt. Es ist ein seltsames und wirklich peinliches Gefühl, das sich sehr oft wiederholt.

(Gute gewohnheiten)

Vitamin B-Mangel: Symptome und Lösungen

Vitamin B-Mangel: Symptome und Lösungen

Die Vitamine der Gruppe B sind für unseren Organismus essentiell: ihre Funktionen sind so wichtig, dass ein einfacher Mangel eine große hervorrufen kann Müdigkeit, Energiemangel und Motivationsverlust Diese B-Vitamine gehören zu einer wasserlöslichen Gruppe, was bedeutet, dass unser Körper sie nicht lagern kann und eine tägliche Einnahme benötigt.

(Gute gewohnheiten)