Wir warten zu viel auf Leute, die uns nichts geben

Wir warten zu viel auf Leute, die uns nichts geben

Wir verbringen viel Zeit damit, auf etwas zu warten.

Wir warten darauf, dass unsere Träume wahr werden, dass andere reagieren, wenn wir reagieren und reagieren. wer uns liebt, gibt uns die gleichen Gefühle.

Die Welt ist jedoch oft dissonant und nichts davon passiert: unser Universum und unsere Hoffnungen kollabieren schließlich.

Allerdings müssen Sie nicht Sich dadurch frustriert fühlen Wir müssen einige Dinge als erworben betrachten, um uns sicher zu fühlen.

Da jedes Kind sicher ist, dass seine Eltern ihn lieben, sollte jeder Erwachsene versuchen, diejenigen zu glauben, die sie werden genau dasselbe tun wie sie für sie tun.

Das Gleichgewicht unserer affektiven Beziehungen muss auf diese Weise funktionieren, auch wenn manchmal Leere und Traurigkeit auftreten.

wir erwarten zu viel von anderen am Ende bekommen wir oft nichts.

Wir laden Sie ein, darüber nachzudenken.

Wenn wir viel warten und wir nichts erhalten

Manche Menschen haben die folgende Idee an den Körper gebunden: Glück ist zu geben, nicht zu empfangen.

Unsere Erziehung lässt uns manchmal einen wichtigen Wert vergessen, um in der Welt, in der wir leben, zu überleben: Selbstachtung.

Zu ​​erhalten ist auch ein Recht

Es ist notwendig dass wir schnell Konzepte aufgeben, die unseren Geist verschmutzen und unser emotionales Gleichgewicht stören.

Glück zu anderen zu bringen, ist eine edle Handlung, die uns bereichert. Aber wir können dies als eine doppelte Verpflichtung sehen: Geben ist eine gute Sache, aber Empfangen ist auch eine Verpflichtung.

Wir empfehlen auch: 10 Tipps, um glücklich zu sein

  • Wir reden offensichtlich nicht über materielle Güter, noch über begünstigt. Wenn wir etwas für jemanden tun, dürfen wir nicht darauf warten, dass etwas verpflichtend wird. Geben ist eine spontane Handlung, die aus dem Herzen kommt und keine Gegenleistung erwarten sollte.
  • Aber wir alle haben das Recht, etwas zu empfangen. Wenn du jemandem Liebe gibst, sollte diese Person dich nicht kalt oder selbstsüchtig machen. Reziprozität ist ein wesentlicher Aspekt unseres emotionalen Lebens.
  • In unseren Beziehungen sind Geben und Nehmen beides Rechte und Pflichten. Es ist eine Energie, die zwischen zwei Menschen fließt, die sich gegenseitig mit Liebe ernähren, um zusammen zu wachsen und jeden Tag die Flamme, die in ihren Herzen brennt, mit Respekt und Gegenseitigkeit anzuzünden.

Wir erwarten zu viel von anderen, weil wir bereit sind, viel mehr zu geben

Es ist möglich, dass Sie bereits Leute getroffen haben, die Ihnen gesagt haben: " Sie erwarten zu viele andere " oder " Sie sind zu empfindlich und am wenigsten berührt Sie "

  • Das sind Sätze, die einen offensichtlichen Mangel an Empathie im Angesicht eines Herzens offenbaren, das bereit ist, alles anderen zu geben, und das daran leidet, nicht erkannt zu werden.
  • Sie könnten sich sagen : " Ich muss lernen, weniger zu lieben " Aber in Wirklichkeit, was du solltest dir zu sagen wäre mehr wie: " Ich muss lernen, mich selbst mehr zu lieben "

Lieben bedeutet, einen Teil von uns selbst aufzugeben, um eine andere Person zu beschützen, sich darum zu kümmern um es in das Zentrum unseres persönlichen Universums zu stellen und eine ganze Welt um es herum aufzubauen.

Aber wir dürfen nicht in Extreme verfallen, die uns dazu bringen, uns selbst zu vergessen.

Sie können viel erwarten andere Dinge, aber vergiss nie so viel von dir selbst zu erwarten.

  • Vergiss nie, dich jeden Tag zu schätzen, um die Bedürfnisse anderer nicht zu Lasten Deiner zu priorisieren. Versäumen Sie nicht
  • mit anderen sanft, sorgen Sie, die Sie lieben, auf ihre Bedürfnisse aufmerksam sein, aber auch erwarten, dass andere, all diese Dinge zu tun, für Sie

Entdecken .. 9 Aktivitäten Sie können als Paar tun, um Ihre Beziehung zu würzen

wie zu reagieren, wenn andere dies nicht tun uns geben, was wir erwarten Sie

nur Ihr Herz kann sagen, wie weit Sie in der Lage sind, andere zu gehen.

wenn Sie jeden Tag mit mehr Sorge als Illusionen aufstehen, wenn Sie jemals zu weinen und du bist ständig frustriert, ist es Zeit, den Stier bei den Hörnern zu packen.

  • wer erhält nichts wird sich leer fühlen. Er könnte sogar denken, dass er es nicht verdient, Zuneigung, Aufmerksamkeit und Rücksichtnahme zu erhalten.
  • Niemals dorthin gelangen. Lass niemals die Leere und die emotionale Abwesenheit von anderen dich glauben machen, dass du es nicht verdient hast geliebt zu werden.
  • Die Liebe, die du nie vernachlässigen darfst, ist dein Selbstwertgefühl. Er ist es, Ihnen die Kraft geben Ihre Flügel auszubreiten und zu Ihrer persönlichen Balance zu fliegen.

Emotional Psychologen sagen uns, dass wir nichts von irgendjemand erwarten sollte, und dass wir alle müssen ziehen in in uns selbst. Es ist eine interessante Idee, aber es muss differenziert werden.

  • Wir alle müssen auf bestimmte Dinge von den Menschen warten, die unseren ersten emotionalen und persönlichen Kreis bilden.
    Wir müssen die Gewissheit haben, dass wir werden geliebt, weil niemand mit einer solchen Unsicherheit leben kann

Lesen Sie auch: Um glücklich zu sein, müssen wir Entscheidungen treffen: 5 Schlüssel, um es zu erreichen

Wir alle verdienen Respekt, ob von andere oder wir selbst. Höre niemals auf, dafür zu kämpfen.

Liebe ist Gegenseitigkeit, Unterstützung und Aufrichtigkeit.

Wenn wir nichts davon haben, sind die Beziehungen, die wir haben, nicht authentisch, weder gesund noch


Für meine Mutter, die Königin, die trotz der Fälle nie ihre Krone verloren hat

Für meine Mutter, die Königin, die trotz der Fälle nie ihre Krone verloren hat

Der Muttertag wird an verschiedenen Tagen gefeiert weltweit, aber die meisten finden im Mai statt. Es wird gesagt, dass seine Entstehung auf das Jahr 1865 zurückgeht, als Anna Maria Reves Jarvis beschloss, einen Tag zu organisieren, um Mütter zusammen zu bringen, um Ideen auszutauschen. Erfahrungen, Gedanken und Debatten über die Situation von Frauen in einer Gesellschaft, in der die Mutterschaft und ihre Verantwortung noch nicht sichtbar oder anerkannt waren.

(Liebe und relationships)

Sechs Dinge, über die Sie täglich mit Ihrem Ehepartner sprechen können

Sechs Dinge, über die Sie täglich mit Ihrem Ehepartner sprechen können

Täglich mit Ihrem Ehepartner zu sprechen, muss eine Gewohnheit sein . Manche Leute glauben, dass ihre Gattin nur da ist, um über angenehme und romantische Dinge zu sprechen. Nichts ist weiter von der Realität entfernt. Es gibt Themen, über die man mit der Person sprechen kann, die man liebt, so viel man kann.

(Liebe und relationships)