4 Natürliche Wege zur Behandlung von Schlaflosigkeit

4 Natürliche Wege zur Behandlung von Schlaflosigkeit

Schlaflosigkeit ist eine der häufigsten Schlafstörungen, an denen derzeit viele Menschen leiden.

Es ist definiert als die Unfähigkeit, genug zu schlafen und in einigen Fällen ist es totaler Schlafentzug .

Diese Störung wird in zwei Typen eingeteilt:

  • Gelegentliche Schlaflosigkeit: was verursacht Probleme beim Einschlafen in weniger als 30 Minuten
  • chronische Schlaflosigkeit: die Schlafprobleme verursacht, nächtliche Erweckung von mehr als 30 Minuten Dauer oder längere Dauer und indem verhindert wird, dass die Person wieder schläft.

Außerdem kann Schlaflosigkeit durch viele Faktoren verursacht werden. Unter ihnen finden wir:

  • Stress
  • Angst
  • Augenprobleme

Wir wissen, dass wir die Stunden des Schlafes respektieren müssen, wenn wir während des Tages genug produktiv sein wollen

Außerdem müssen wir uns ausruhen, damit Körper und Geist gut funktionieren.

Die empfohlenen Schlafzeiten liegen zwischen 7 und 7½ Stunden pro Tag.

Allerdings versagen viele Menschen nur für etwa 4 Stunden ruhen, während andere bis zu 10 Stunden am Tag schlafen können.

Schlaflosigkeit kann je nach ihrer Entwicklung vorübergehend werden, das heißt Tage oder Wochen, und sogar für Monate oder sogar Jahre verlängern.

Wenn Sie nicht die gefährlichen Nebenwirkungen eines Medikaments leiden wollen, sind die besten Behandlungen für diese Störung Hausmittel . Einige wirken schneller als andere, aber sie sind alle wirksam.

In diesem Artikel werden wir Ihnen eine kleine Liste natürlicher Heilmittel vorstellen, die Ihnen bei der Behandlung von Schlafstörungen helfen.

Es ist soweit gute Gewohnheiten erwerben, um richtig zu schlafen und zu schlafen

4 natürliche Wege zur Behandlung von Schlaflosigkeit

1. Die Infusion von Baldrian

Die Infusion von Baldrian ist ein perfektes natürliches Mittel gegen Angst, Stress oder Schlaflosigkeit und kann auf verschiedene Arten konsumiert werden.

Zutaten

  • 3 oder 6 Tropfen Baldrian
  • 1 Tasse Wasser (250 ml)

Zubereitung

  • Wenn Sie lieber heiß trinken, gießen Sie einfach eine Tasse Wasser in einen Topf und machen Sie es bei schwacher Hitze erwärmen oder einfach in der Mikrowelle erwärmen
  • Die Baldrian-Tropfen in das Wasser geben, gut mischen und trinken.
  • Es wird empfohlen, diese Infusion zu trinken a eine halbe Stunde vor dem Schlafengehen .

Wir empfehlen Ihnen zu lesen: Die 6 besten Infusionen zu schlafen

2. Honigmilch

Haben Sie gehört, dass Milch das beste Heilmittel gegen Schlaflosigkeit ist? Nun, selbst wenn Sie immer noch denken, dass es ein Mythos ist, ist es völlig richtig

Es hilft uns, viel schneller zu entspannen und einzuschlafen , und Honig dient als natürlicher Süßstoff

Zutaten

  • 1 Glas Milch (200 ml)
  • 1 Teelöffel Honig (7,5 g)

Zubereitung

  • Wenn Sie nur Milchpulver haben Sie sollten nur 2 oder 3 Esslöffel verwenden, um etwas zu trinken.
  • Nach dem Zubereiten der Milch, fügen Sie Honig nach Geschmack hinzu.
  • Wärmen Sie sich auf und verbrauchen Sie 30 bis 40 Minuten vor dem Schlafengehen.

3. Kamillentee

Fast alle Kräuter haben entspannende Eigenschaften und wirken als Schmerzmittel . Genauer gesagt ist Kamille ein wunderbares Kraut zur Behandlung vieler Krankheiten, aber vor allem, um uns beim Schlafen zu helfen.

Zutaten

  • 1 Esslöffel Kamille oder Beutel (10 g)
  • 1 Tasse warmes Wasser (250 ml)

Vorbereitung

  • Dies ist eine der einfachsten Infusionen vorzubereiten.
  • Alles, was Sie tun müssen, ist die Tasche in Kamille zu platzieren Warmwasser und warten, bis es vollständig infundiert.
  • Wenn Sie Kamille verwenden mögen in der Masse, Filter vor dem trinken.
  • trinken Sie diese Infusion 20 Minuten vor dem Schlafengehen.

auch gelesen dieser artikel: 6 medizinische eigenschaften der kamille

4. Salattee

Wie wir bereits gesagt haben, kann Schlaflosigkeit durch viele Faktoren verursacht werden. Salat ist ein ausgezeichnetes Mittel zur Beruhigung Angst und Stress und hilft uns, schnell einzuschlafen.

In dieser Infusion wir nur den zentralen Teil der Salat verwenden.

Zutaten

  • 1 Salat Stiel, Blätter oder 3
  • 1 Tasse Wasser (250 ml)

Vorbereitung

  • Wärmewasser, deren Menge auf der Anzahl von Kopfsalat variieren Blätter werden wir verwenden.
  • Wenn das Wasser aufkochen erreicht, den Kofferraum oder Salatblätter hinzufügen und steil für 5 Minuten für Mineralien und Linderungsmittel destilliert werden lassen.
  • Dann belasten die Infusion und warten, bis es abkühlt ein wenig
  • Trinken Sie 20 bis 30 Minuten vor dem Schlafengehen.

Bevor Sie fertig sind, sollten Sie Folgendes nicht verpassen: Psychologische Tipps, um Schlaflosigkeit ein Ende zu setzen

Schlafen 'ein erholsamer Schlaf, es ist sehr wichtig, dass wir zu einer physischen und psychischen Deaktivierung übergehen. Folgen Sie eine Reihe von Entspannungsübungen, und lassen Sie Ihre Sorgen beiseite.

3 neugierig Strategien, die für Schlaflosigkeit an das Gehirn ansprechen werden

Eine der besten Möglichkeiten, um das Gehirn aus dem Stress des Tages zu trennen ist eine entspannende Dusche, bevor Sie ins Bett gehen und ein Buch lesen. Lesen Sie mehr "


Wie zu stoppen Nasenbluten mit 5 natürlichen Heilmittel

Wie zu stoppen Nasenbluten mit 5 natürlichen Heilmittel

Nasenbluten ist ein Symptom, das uns in Alarmbereitschaft versetzt, aber zeigt selten ein ernstes Gesundheitsproblem. Obwohl sollte nicht vernachlässigt werden, tritt dies gewöhnlich auf, wenn eines der Blutgefäße in der Nase bricht, entweder wegen eines Schlaganfalls oder weil die Schleimhaut zu trocken ist.

(Naturheilmittel)

12 Infusionen ideal zur Steigerung der Immunabwehr

12 Infusionen ideal zur Steigerung der Immunabwehr

In den kalten Monaten Winter und Herbst kann es sein, dass Sie krank werden (und sogar mehrmals). Wenn Sie bei Außentemperaturen eine schlechte Ernährung, wenig Ruhe und viel Stress hinzufügen, ist das Ergebnis: wir muss das Bett mindestens einmal im Monat und zu jeder Zeit des Jahres behalten. Deshalb bieten wir in diesem Artikel die besten Tees zur Stärkung der Immunabwehr und verabschieden, um Viren und Bakterien.

(Naturheilmittel)