Rezept für hausgemachte Zitronentorte

Rezept für hausgemachte Zitronentorte

Wenn Sie ein einfaches und köstliches Dessert probieren möchten, zögern Sie nicht, den Zitronenkuchen zu probieren! Außerdem, sie ist sehr kalorienarm! Und es ist für alle Mitglieder der Familie empfohlen. In der Tat hat es mehrere Eigenschaften für die Gesundheit, denn wie Sie wissen, hat die Zitrone viele Vorteile.

Wir müssen Ihnen auch sagen, dass dieses Rezept gut für Diabetiker ist! Wir werden Stevia verwenden , wie es für Menschen, die eine Diät einhalten, und für diejenigen, die ihre Zuckerdosis kontrollieren müssen, dringend empfohlen wird. So sehen wir zusammen dieses wirklich leckere Rezept für Zitronenpastete!

Die ernährungsphysiologischen Vorteile von Zitronenkuchen

  • Dank Vitamin C, stärken wir die Abwehrkräfte unseres Körpers! Dies erlaubt uns, bestimmte Krankheiten zu vermeiden, insbesondere die der Atemwege: Erkältungen, Grippe, Stauung, Heiserkeit, Mandelentzündung usw.
  • Dies ist eine sehr gute Quelle Antioxidantien
  • Auch diese Paste hat anti-toxische Eigenschaften, schützt uns vor mikrobiellen Einflüssen und den Auswirkungen bestimmter Medikamente.
  • Lemon ist reich an Mineralien Beinhalten Kalium, Magnesium, Kalzium, Eisen, Natrium, Phosphor usw.
  • Dieser Kuchen hat auch eine Menge von B-Vitamine Diese letzte sind wichtig, um eine gute Verdauung zu haben, gegen bestimmte Krankheiten zu schützen und unseren Stoffwechsel zu verbessern. So können wir sagen, dass es eine Quelle sehr nützlicher Nährstoffe ist!
  • Die Zitronenkuchen, die wir Ihnen präsentieren, ist perfekt für Diabetiker und für Menschen, die eine Diät einhalten. Tatsächlich enthält es keinen Zucker!

Das Rezept für Zitronenkuchen

Zutaten

Für den gebrochenen Teig:

  • Eine halbe Tasse Mehl
  • 100 Gramm Butter
  • Ein halber Teelöffel Stevia-Pulver
  • 3 Eigelb
  • 3 Esslöffel gekühltes Wasser

Für die Füllung des Kuchens:

  • Der Saft von 5 Zitronen
  • Ein halber Teelöffel Steviapulver
  • 75 Gramm Maisstärke
  • 6 Eigelb
  • 4 Eiweiß
  • 45 Gramm Butter
  • Ein halbes Glas kalte Milch
  • Drei Nüsse in kleinen Stücken

Zubereitung

  1. Beginnen Sie, indem Sie die Form mit Butter schmieren, da dies verhindern wird, dass der Kuchen klebt.
  2. Jetzt , Ofen vorheizen auf 170 ° C
  3. Dann muss man den Teig vorbereiten, und ist ganz einfach! Um dies zu tun, müssen wir ein paar Schritte folgen. Nehmen Sie zuerst eine Schüssel und mischen Sie das Mehl mit der Butter. Der Teig wird dann feiner sein. Mit den Fingerspitzen mischen Sie die Mehlmenge gleichmäßig mit der Butter.
  4. Geben Sie jetzt Stevia, die drei Eigelb und die hinzu Wasser, das wir brauchen, damit der Teig ziemlich konsistent ist. Es ist notwendig, bis zur Bildung eines Balls zu kneten. Dann wickeln Sie den Teig in Lebensmittelfolie. Sie müssen es nur 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  5. Nach Ablauf der 15 Minuten, sehen wir, dass der Teig perfekt homogen ist. Also ist es Zeit, es in die Form zu bringen! Es muss gut geformt sein, damit es perfekt zur Form passt, damit es gut geklebt bleibt. Denken Sie daran, dass Sie eine Kante von mindestens zwei Zentimetern belassen müssen. Dieser muss so hoch sein, dass wir die Mischung drinnen ohne Überlaufen einführen können.
  6. Kuchen für ca. 25 Minuten backen.
  7. Einmal gut gekocht, auf Zimmertemperatur abkühlen lassen
  8. Nun, bereiten wir die Zitronenfüllung vor. Es ist auch sehr einfach! Wir beginnen damit, den Saft der gewünschten Zitronen zu extrahieren und fügen dann einen halben Teelöffel Stevia hinzu.
  9. Gießen Sie nun den Saft in einen Topf, um ihn zu erhitzen, und lassen Sie ihn aufkochen.
  10. Nehmen Sie dann ein halbes Glas kalte Milch und fügen Sie 75 Gramm Maismehl hinzu. Es ist dann notwendig, gut zu mischen, so dass alles homogen ist. Sobald keine Klümpchen mehr vorhanden sind, wird in den Topf gegeben, wo der Zitronensaft kocht. Die Mischung wird dann dicker und die Klumpen werden in der Creme vermieden.
  11. Während die Mischung fester wird, weiter mischen. Dann Eigelb und Butter dazugeben und nochmals umrühren,
  12. Sobald fertig, die Mischung von der Hitze nehmen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen
  13. Dann, gießen Sie diese köstliche Mischung in den Teig . Und setze es für weitere fünfzehn Minuten in den Ofen.
  14. Jetzt, machen wir den Baiser! Also müssen wir das Eiweiß aufschlagen. Wenn Sie fertig sind, dekorieren Sie den Kuchen nach Belieben. Zum Schluss kannst du die Nussteile auflegen: das gibt deinem Kuchen den letzten Schliff!
  15. Du musst den Kuchen nur im Ofen auf stellen und noch einige Minuten bräunen . Sie können es dann in einem großen Gericht präsentieren. Das Ergebnis ist einfach schön und vor allem lecker!


Selleriesaft und grüner Apfel zur Entgiftung Ihrer Nieren

Selleriesaft und grüner Apfel zur Entgiftung Ihrer Nieren

Sowohl Sellerie als auch Apfel haben entgiftende Eigenschaften, die die Nierengesundheit fördern. Außerdem ist Sellerie eine entzündungshemmende Substanz, die uns bei der Bekämpfung von Mehrfachinfektionen hilft Nährstoffe Dieser köstliche Sellerie und grüner Apfelsaft ist ein erfrischendes und reinigendes Getränk, das hilft, unsere Nieren zu pflegen.

(Einkünfte)

5 Verschiedene Arten, Zimt Tee zu trinken

5 Verschiedene Arten, Zimt Tee zu trinken

Es gibt viele Alternativen, Zimt-Tee zu konsumieren und all seine Vorteile zu genießen, sogar mehr als die typische heiße Tasse Tee. Das Trinken von Zimt-Tee hilft bei der Entgiftung , senken Sie das Niveau der Glukose im Blut, verlieren Sie Gewicht und regulieren Sie Menstruation Es ist auch vorteilhaft, um Verdauungsstörungen zu lindern, weil es eine Quelle von Magnesium, Eisen, Kalzium, Faser und Vitamin C und B1 ist Zusätzlich sind entspannende Eigenschaften mit der Farbe von Zimt .

(Einkünfte)