Schlechte Angewohnheiten, die Ihr Knie verletzen

Schlechte Angewohnheiten, die Ihr Knie verletzen

Haben Sie regelmäßige Knieschmerzen? Sie können unwissentlich schlechte Angewohnheiten annehmen, die Unregelmäßigkeiten in der Funktion dieses komplexen Gelenks verursachen.

Die Knie dienen dazu, unserem Körper Stabilität zu verleihen. In der Tat erlauben sie uns , unsere Beine einfach zu beugen und zu strecken, was uns eine große Flexibilität verleiht.

Es klingt offensichtlich, aber wir sollten uns daran erinnern, dass wir ohne die Knie nicht laufen könnten , Laufen, Springen oder Springen.

An dieser Anstrengung beteiligte Kniepartien sind:

  • Muskel
  • Ligament
  • Sehnen
  • Knochen
  • Knorpel

Wenn einer dieser Teile von einer Verletzung betroffen ist, ist es durchaus möglich, dass in einem der beiden Knie akute Schmerzen auftreten.

Trotz allem, was man bejahen kann, Alter kann diese Schmerzen nicht am stärksten beeinflussen, da Kinder sie auch erleben können.

Symptome

Die verschiedenen Formen von Knieschmerzen können je nach Ursache variieren. Wir finden jedoch hauptsächlich:

  • Eine Entzündung und Starrheit
  • Rötung
  • Ein Gefühl von Wärme
  • Ein Verlust des Gleichgewichts
  • Von Crunches
  • Probleme, die Knie

Lesen Sie auch: Wie Sie Ihre Beine bequem zu Hause bearbeiten können

Wann müssen Sie sich Sorgen machen?

  • Sie können kein Gewicht mit Ihrem Knie tragen
  • Ihr Knie ist extrem geschwollen
  • Sie haben starke Schmerzen, wenn Sie Ihr Knie neigen oder beugen
  • Sie bemerken eine Deformierung
  • Sie haben Fieber und Knieschmerzen
  • Sie fühlen, dass Ihr Knie außerhalb seiner Achse

Was verursacht Knieschmerzen?

Eine mechanische Anomalie kann im Knie aus folgenden Gründen auftreten:

  • Ein plötzlicher Schlag oder eine Bewegung, die eine Verstauchung verursacht.
  • Osteoarthritis durch Abnutzung und Alterung aller oder eines Teils der Haut
  • Rheumatologische Erkrankungen, wie rheumatoide Arthritis
  • Übergewicht: Überschüssiges Fett erhöht den Druck auf die Gelenke, was zu einer Knorpeldeformität führt.
  • Zu ​​sesshaft: Wann wir behalten die gleiche Position für Stunden, unsere Muskeln verlieren ihre Kraft, besonders diejenigen, die für den Schutz unserer oberen und unteren Extremitäten verantwortlich sind.
  • Alter: Im Laufe der Zeit wird der Knorpel, der unser Knie umgibt, mehr zerbrechlich, verliert er seine Elastizität und Beweglichkeit, wodurch Bewegungen erschwert werden
  • Extremsportarten: Manche Übungen sind so aggressiv, dass sie unser Knie ganz oder teilweise schädigen können.
  • Das Tragen von High Heels: Der Druck auf unser Knie, wenn wir diese Art von Schuhen tragen, ist großartig. Dies ist auf eine Verformung unserer Säule zurückzuführen, bei der die Knie das doppelte Gewicht tragen müssen, das sie normalerweise tragen.

Kannten Sie sie? : So bereiten Sie 5 entspannende Mittel zur Linderung von Knieschmerzen vor

So diagnostizieren Sie ein Knieproblem

Bei den ersten Symptomen ist es wichtig, dass der Patient einen Kniespezialisten konsultiert, damit dieser den Prozess beginnen kann nächstes:

  • Zuerst wird er dem Patienten eine Reihe von Fragen stellen, um Informationen über seine Krankengeschichte zu erhalten.
  • Dann führt er eine gründliche körperliche Untersuchung durch.
  • In Fällen Am komplexesten kann der Arzt je nach Schwere der Situation die Durchführung von Röntgenaufnahmen, Densitometrie und Computertomographien sowie eine MRT, Arthroskopie und Biopsie anfordern.

Die verschiedenen Arten von Knieverletzungen

  • Bursitis: Dies ist eine Entzündung, die durch konstanten Druck auf das Knie entsteht (z. B. wenn eine Person häufig hocken muss).
  • Dislokation Kniescheibe: Sie stellt sich dar, wenn sich dieser dreieckige Knochen, der das Knie umgibt, bewegt.
  • Iliotibiales Band-Syndrom: Dies ist eine Läsion, die den dicken Streifen betrifft, der von beginnt Hüfte und die deckt die Außenseite des Knies
  • Schmerzen im vorderen Teil und das Knie Zentrum
  • ein Bandriss .. diese Läsion verursachen kann der Knie Blutungen sowie Schwellungen und Ungleichgewicht in den
  • eine Verstauchung .. es ist eine geringe Schädigung des durch eine verursacht Bänder verstaucht

Wie Knieschmerzen

es ist sicher zu verhindern, dass angesichts von Situationen Risiko, wie Unfälle, ist es unmöglich, Knieschmerzen zu verhindern. Aber wie wir am Anfang dieses Artikels sagte, ist es möglich, auf die schlechten Gewohnheiten zu handeln, die wir haben und die für die Gesundheit dieser gemeinsamen schädlich sind.

  • Es wird empfohlen, zu Fuß und erreichen Stretching vor dem Beginn einer Sportart
  • Muskeln müssen verstärkt werden, deshalb ist es wichtig, Gewichte zu heben, Fahrrad zu fahren und Aerobic zu betreiben.
  • Sie müssen einer Routine folgen Übungen zur Stärkung des Knies Tu es stetig, denn plötzliche Veränderungen erhöhen das Verletzungsrisiko.
  • Entscheidend ist, die Intensität und Dauer des Eingriffs zu erhöhen. Ihre Übungen Schritt für Schritt.
  • Einer der grundlegenden Punkte, an dem Sie arbeiten müssen, damit Sie keine Knieschmerzen haben, ist das Tragen von richtigen Schuhen. Sie müssen sich wohl fühlen und nicht zu fest anziehen.
  • Schließlich können wir Ihnen nur empfehlen, ein gesundes Gewicht zu halten, um das Knie nicht zu sehr zu belasten. Es ist also wichtig, dass Sie eine Woche körperliche Aktivität mindestens 3 mal üben.

Symptome von Osteoarthritis des Knies

Knie-Arthrose ist eine chronische Erkrankung, die Abnutzung des Knies verursacht, die sehr schmerzhaft ist und deaktivieren. Es ist möglich, dass es auf lange Sicht durch eine Operation mit der Installation einer Gelenkprothese behandelt wird. Lesen Sie mehr "


Finden Sie heraus, wie Ihre Füße Ihre Gesundheit enthüllen

Finden Sie heraus, wie Ihre Füße Ihre Gesundheit enthüllen

Füße stützen das ganze Gewicht unseres Körpers den ganzen Tag, also müssen sie auf sie aufpassen. Aber leider bekommen sie nicht oft die Aufmerksamkeit, die sie verdienen. Aber wussten Sie, dass es mit Füßen möglich ist, viele körperliche und emotionale Gesundheitsprobleme zu erkennen? Dies ist ein weiterer Grund, sie mit der nötigen Sorgfalt zu versorgen und gesund zu erhalten.

(Gute gewohnheiten)

Die Vorteile des Fastenwassers

Die Vorteile des Fastenwassers

Wasser ist sicherlich die wichtigste Komponente unseres Körpers. Es wird geschätzt, dass unser Körper zwischen 55% und 78%, abhängig von seiner Größe, enthält. Vielen Menschen ist das nicht bewusst die Rolle, die diese Flüssigkeit für unsere Gesundheit spielt. Die meiste Zeit ziehen sie es vor, sich an andere Getränke zu wenden, um ihren Durst zu stillen und sich selbst zu hydratisieren.

(Gute gewohnheiten)