Machen Sie Salate, die Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren und füllen Sie

Machen Sie Salate, die Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren und füllen Sie

Wir denken oft, dass ein Salat das perfekte Essen zum Abnehmen ist, aber das stimmt nicht unbedingt.

Im Allgemeinen gibt es in einem Salat viele Zutaten, die voll von Fett und Kalorien sind, und wir erkennen es nicht.

Das Problem mit Salaten ist, dass sie einen Teufelskreis verursachen, in dem wir verlieren etwas an Quantität.

Auch wenn wir denken, dass es gesund ist, ist es nicht gut, große Mengen Salat zu essen, wenn Sie abnehmen wollen.

Was zu tun ist nicht tun, wenn Sie einen Salat zubereiten?

Es ist sehr wichtig , grünes Gemüse wie Rucola oder Spinat hinzuzufügen. Sie sind reich an Nährstoffen und sind köstlich.

Wir fügen eine zusätzliche Dosis Protein und Ballaststoffe hinzu, die uns hilft, Gewicht zu verlieren.

Eine weitere gesunde Alternative ist Eisbergsalat. Dank seines hohen Wassergehaltes verleiht er dem Salat Volumen, ohne zusätzliche Kalorien hinzuzufügen.

Es gibt sehr häufige Nahrungsmittel in Salaten, die sehr mild sein können und uns zwingen wollen, die Soße für Geschmack verbessern

Es ist wichtig, kreativ zu sein. Es gibt eine große Vielfalt an Zutaten, die Salaten Farbe und Geschmack verleihen. Versuche nur Experimente.

Denke daran, dass Nahrung durch die Augen kommt und dass der Geschmack von Person zu Person verschieden ist.

Wir können eine große Auswahl an Paprika, Kürbis, Karotten hinzufügen ... Um einen extra originellen Geschmack zu bekommen, fügen Sie Früchte wie Kiwi oder Mango hinzu.

Und Fleisch?

Sie dürfen kein Fleisch mit hohem Fettanteil hinzufügen. Sie können aber Huhn oder Rind geben es kommt auf das Stück und die Zubereitung an.

Es ist sehr wichtig, gebratene oder "knusprige" Produkte zu vermeiden. Alle diese Nahrungsmittel bewegen Sie weg von Ihrem Ziel der Gewichtsabnahme.

Sie können mageres Protein, wie hart gekochte Eier, mageres Fleisch wie geschnittene Lende oder Hühnchenbrust hinzufügen .

Der Fisch ist ideal, vor allem Lachs und frischer Thunfisch, denn er bringt gesunde Fette.

Achtung bei Beilagen!

Bei Beilagen und Saucen zwingen wir oft zu viel Kraft auf. Das Hinzufügen von Brot, Speckstücken, Käse oder fetten Saucen ist eine schlechte Wahl.

Wenn Sie Ihre Diät überspringen und Ihrem Salat eine "knusprige" Zutat hinzufügen möchten, müssen Sie vorsichtig sein Messen Sie den Teil, um ihn nicht zu übertreiben. Hier ist eine Zutat, die Ihrem Salat und dem guten Fett eine cremige Note verleihen kann: die Avocado. Natürlich immer in Maßen.

Einen Salat mit grünem Gemüse vor dem Hauptgang zu essen, ist eine gute Option, um Ihrem Magen zu helfen, sich etwas zu füllen und zu viel zu essen.

Andererseits Es empfiehlt sich, beim Salateessen diese selbst zuzubereiten. Sie wissen genau, was drin ist, und Sie werden sicher sein, dass Sie keine unnötigen Kalorien zu sich nehmen.

Frisch ist besser

Frische Salate sind bekanntermaßen gesünder als wenn sie frisch sind Gekochte Speisen.

Gemüse verliert einen Teil seiner Nährstoffe, wenn es gekocht wird. Dies bedeutet nicht, dass ein Salat, der gekochtes Gemüse enthält, nicht gut für die Gewichtsabnahme ist.

Aber pass auf, dass du nicht über die Kochstelle hinausgehst.

Ein verkochtes Gemüse kann den größten Teil davon verlieren Nährstoffe Befolgen Sie diese 3 Schritte, um den idealen Salat zum Abnehmen zu erstellen.

Wählen Sie zuerst mageres Protein

. Hier sind einige von ihnen: Hähnchenbrust

  • Lachs mit Grill
  • Thunfisch
  • Hartgekochte Eier
  • Putenfleisch
  • Mageres Rindfleisch
  • Dann

müssen Sie das Gemüse hinzufügen reich an Ballaststoffen und den gewünschten Früchten. Sie helfen, Farbe und Kontrast zu erhalten. Bei Gemüse können Sie Spinat, Gemüse oder Kohl, Brokkoli, Kohl probieren Blume, Karotten, Avocado, Bohnen oder Erbse

Achten Sie auf die Früchte. Ein Überschuss an Obst kann einen sehr frischen und köstlichen Salat erlauben, aber mit Kalorien überladen.

Schließlich,

nicht vergessen, eine kleine Menge Milchprodukte hinzuzufügen. Dies kann von sein Käse oder Joghurt Gewürz, das Sie zubereitet haben. Wenn Sie Brot und Speck meiden, sparen Sie sich ein paar Pfunde, denn sie enthalten eine Menge Kalorien (nicht benötigt), die den Verlust von schweres Gewicht

Der Schlüssel ist die Vielfalt

Bei weichen Salaten variieren Sie die Zutaten. Das erlaubt dir nicht nur verschiedene Dinge zu essen, sondern auch nicht zu schnell genug zu essen.

Probiere neue Dinge aus, die deinen Gaumen nicht stören.

Denk daran, dass dein Ziel neben dem Verlust ist Gewicht, muss es sein, gesunde Gewohnheiten zu erwerben.

Zusammen mit Übungen helfen sie Ihnen, ein gesundes und stabiles Gewicht im Laufe der Zeit zu erhalten.

Außerdem werden Sie ein Leben haben, das auf Wohlbefinden basiert körperlich und geistig.


Leinsamen, eine natürliche Alternative zum Abnehmen

Leinsamen, eine natürliche Alternative zum Abnehmen

Leinsamen ist seit vielen Jahren für seine Eigenschaften und Komponenten, die von großem Nutzen für den Körper sind, anerkannt. Verschiedene Studien haben gezeigt, dass Flachs sehr gesunde Komponenten enthält, die zur Verbesserung der Funktion vieler Teile des Körpers beitragen. Der sogenannte Super-Samen hat Eigenschaften, die als entzündungshemmend, antioxidativ, entgiftend und antiallergisch wirken.

(Abnehmen)

Zumba: Warum ist diese Übung in Mode?

Zumba: Warum ist diese Übung in Mode?

Vielleicht hast du Poster in Fitnessstudios gesehen oder kennst jemanden, der diese Kurse besucht. In diesem Artikel erzählen wir dir alles über "zumba" : eine modische Übung, die bis zu 800 Kalorien pro Stunde verbrennt Was ist Zumba? Es ist ein Hit bei Frauen jeden Alters Zumba ist eine Übung, die verschiedene Tanzrhythmen kombiniert: Salsa, Merengue, Mambo, Reguetón usw.

(Abnehmen)