Chronic victimism: Menschen, die ständig beschweren

Chronic victimism: Menschen, die ständig beschweren

In einigen Situationen unseres Lebens haben wir alle die Rolle des Opfers übernommen .

Aber was passiert, wenn es Teil unserer Persönlichkeit wird und das wir klagen ständig

wir Menschen, die an chronischen victimism leiden

Entdecken :. Wie giftig Freundschaften

chronische victimism und Pessimismus

Eine Person, die Positionierung ist zu identifizieren und zu entfernen? kontinuierlich als ein Opfer eine elende und pessimistische Person ist .

wird es alle Arten von dunkel sehen, wird sie denkt, dass es nur negative Dinge passiert, und dass Pech folgt ihn überall sie geht.

Das Problem ist, dass all dies nicht p ist als real: Der chronische Vikarist hat eine verzerrte Sicht auf seine Realität.

Der Mensch, der sich über alles und jeden beschwert, sieht das Leben auf unrealistische Weise. Außerdem ist es so pessimistisch und glaubt, dass alles, was ihm widerfährt, negativ ist.

Wir haben alle schlechte Zeiten durchgemacht und vielleicht gerade jetzt sagen Sie auch eine Person victimist sind.

chronische victimism ist etwas, das im Laufe der Zeit weiter besteht, sie zum Leben eine Haltung ist.

die Tatsache, dass Sie durch eine düstere Zeit in Ihrem Leben gingen nicht, dass Sie eine Person victimist machen

Wir empfehlen Ihnen,. zu lesen, wenn normale zu entmutigen, nicht pessimistisch sein

eine pessimistische Person victimist Feeds Emotionen und negative Gefühle .

Das Schlimmste ist, wenn es nicht nur anderen die Schuld für sein Unglück gibt, sondern auch unter anderem Verachtung, Aggression, Intoleranz und Gewalt annimmt.

Viktimisierer

Wenn Sie nicht wissen, ob Sie ein Opfer sind Wenn jemand um dich herum ist, werden wir einige der Eigenschaften präsentieren, die diese Art von Temperament am besten definieren.

Sie verzerren die Realität

Menschen, die an chronischem Viktimismus leiden, glauben, dass alles, was es ist Schuld anderer Menschen

Sie fühlen sich nie für ihre eigenen Handlungen verantwortlich und beschuldigen immer andere

Das Problem ist, dass sie die Realität zu ihren Gunsten verzerren und dies alles sie macht das Gefühl, noch unglücklicher, weil sie nicht die macht haben, um es zu ändern.

sie füttern ihre Wehklagen

die Klage ist die Hauptnahrung von einem chronischen victimist.

mit Beschwerden und seine Wehklagen, zieht er die Aufmerksamkeit der anderen auf sich und wird zum Mittelpunkt aller Augen, wodurch er sich wichtig fühlt.

Das Schlimmste ist, dass er niemals um Hilfe bittet oder versucht eine Situation zu verlassen, die ihm nicht gefällt. Seine Haltung kehrt einfach zu beklagen

Ziel Forschung Täter

Lesen Sie auch:. 7 toxische Verhalten der Eltern sind sich nicht bewusst

Alle victimist Suche schuldig alle Mängel zu befähigen, dass er will nicht annehmen.

Er denkt, dass andere Dinge immer noch nicht interessiert und dass sie schlechte Menschen sind.

Er weiß nicht, dass er derjenige ist, der diese Idee nährt und dass er es in Wirklichkeit mag an dieser Stelle.

Null Auto Bewertung

, es ist klar, dass jeder chronischer victimist nicht in der Lage ist, eine echte Selbstkritik zu machen.

ist es unvorstellbar, dass es etwas zu verbessern ist ihn.

Das Negative ist die Frucht anderer, etwas außerhalb, das nicht kontrollieren kann. Er ist nur das Opfer von etwas, das er nicht stoppen kann.

Emotionale Behandlung und Erpressung

Opfer werden große Experten bei der Manipulation von Situationen und anderen Menschen und bekommen alles, was sie wollen.

Sie wissen, dass die Rolle des Opfers herzerwärmend ist und das ist es auch ein guter Punkt zu ihren Gunsten.

Es ist daher wichtig, sich bewusst zu sein, dass eine pessimistische Person emotionale Erpressung verwendet, um sich durch eine Situation noch mehr Opfer zu fühlen.

Diese Person freut sich über Pessimismus, s "füttert Wehklagen und lässt andere sich schuldig fühlen, einzigartig zu sein.

Gehen Sie nicht ohne zu lesen: Erkennen und vermeiden Sie emotionale Manipulation im Paar

Wir müssen lernen, mit diesen Menschen umzugehen und sie zu neutralisieren Lass sie uns nicht beeinflussen und gib uns ihre negativen Emotionen.

Ein Opfer ist eine giftige Person, die dir schaden wird, ob du willst oder nicht.

Deshalb, wenn du kannst Carter deines Lebens, tu es!

Du verdienst niemanden, der dein Glück mit großen Dosen unbegründeter Klagen und Klagen, die das Ergebnis einer verzerrten Realität sind, verdirbt.


Ich möchte, dass du mir immer die Wahrheit sagst, auch wenn es schmerzhaft ist

Ich möchte, dass du mir immer die Wahrheit sagst, auch wenn es schmerzhaft ist

Wahrheit ist eine Überzeugung und ein Vektor des inneren Gleichgewichts, besonders in den Beziehungen . Manche Menschen haben Mühe, dieses Konzept in ihrem Leben anzuwenden, aber es ist absolut notwendig, dass wir es in unserem täglichen Leben tun, um unser Zusammenleben mit uns selbst und mit den anderen zu fördern.

(Liebe und relationships)

Mahe, der Hund, der sich um seinen autistischen Freund kümmert

Mahe, der Hund, der sich um seinen autistischen Freund kümmert

Mahe ist ein schwarzer Labrador, der sich bedingungslos und jederzeit um seinen Meister kümmert, ein Kind mit Autismus. Diese berührende Geschichte geht um die Welt. Das Präsentationsbild sagt uns viel: Der Hund begleitet das Kind ins Krankenhaus. Es gibt kein Wort, das beschreiben kann, was Hunde nach Hause bringen können, und zwar besonders in diesen speziellen Kindern, die autistisch sind.

(Liebe und relationships)