7 Wissenswertes über Nagelpilz

7 Wissenswertes über Nagelpilz

Der Pilz Nägel oder Onychomykose ist eine sehr häufige Infektion, die beide Hände und Füße beeinflussen kann.

Es wird von einer Reihe von Veränderungen in Nagel Erscheinungsbild auszeichnet , die das Auftreten von Rissen, eine gelbliche Farbe und ein unangenehmes Gefühl von Juckreiz sind.

Sie erscheinen aufgrund eines Rückgangs in der Immunantwort des Körpers. Sie können aber auch wegen entstehen

  • Übermäßiges Schwitzen
  • Bestimmte Arten von Schuhen
  • Die Exposition gegenüber kontaminierten Flächen

Wenn ihre Anwesenheit nicht ein ernstes gesundheitliches Problem ist, es ist wesentliche Versorgung nur aus ästhetischen Gründen nicht zu nehmen, sondern auch , weil sie Schmerzen und anderen Komplikationen führen kann.

zusätzlich ist es wichtig, einige wichtige Informationen über die Krankheit, um zu wissen, vorbeugende Maßnahmen ergreifen

Entdecke sie!

1. Pilzinfektionen auf den Nägeln ansteckend sind

Obwohl dies nicht eine hoch ansteckende Krankheit ist, ist es sehr wichtig zu wissen, dass Pilzinfektionen können in bestimmten Situationen übertragen werden.

Es besteht keine Gefahr wenn Sie neben jemandem sind, der es hat, aber es gibt einige, wenn Sie Schuhe, Socken und Nagelknipser mit dieser Person teilen.

Es ist auch möglich, dass Mikroorganismen verbleiben auf der Oberfläche der Dusche und Boden Es ist daher notwendig, Dusche Schuhe

lesen Sie verwenden auch: .. Erfahren Sie Backpulver verwenden Nagelpilzinfektionen zu behandeln

2. Gewohnheiten, die die

verhindern Es wurde gezeigt, dass die Ausübung bestimmter gesunder Gewohnheiten helfen, das Risiko von Pilzentwicklung zu reduzieren.

Sie keine persönlichen Gegenstände Gebrauch teilen, aber auch ihre eigenen Nägel halten, Feuchtigkeit und kurz.

Nachdem aus der Dusche und bevor Sie Ihre Schuhe verwenden, müssen Sie seine Füße mit einem Handtuch oder saugfähigen Tuch trocknen.

auch Socken sollten aus atmungsaktive Materialien hergestellt werden, die Feuchtigkeitsbindung halten.

auf der anderen Seite ist es wichtig, eine ausgewogene Ernährung, die reich an Nährstoffen zu haben, die das Immunsystem stärken.

3. Alle Behandlungen sind nicht wirksam

Anwendung der natürlichen Heilmittel können für die Reduktion und Kontrolle von Infektionen durch diese Mikroorganismen verursacht werden, sehr nützlich sein.

Doch in einigen Fällen sind sie nicht wirksam sind, weil Pilze verwalten ihre Auswirkungen zu überleben und weiter vermehren.

So ist es am besten, einen Arzt für Haut- und Mund pharmakologischer Behandlungen zu verwenden.

neigt dazu, diese Art von Optionen bessere Ergebnisse, auch wenn sie mehrere Monate dauern können.

4. Dies ist eine sehr häufige

Zuneigung Nagelmykose werden oft durch die Art der Dermatophyten Pilze verursacht , die leicht in feuchten und warmen Umgebungen wachsen neigen.

Viele Menschen fühlen Schande, wenn sie leiden, aber es ist eine sehr häufige Infektion in der Bevölkerung. In der Tat hat mehr als die Hälfte der Menschen mindestens einmal in ihrem Leben.

Das Infektionsrisiko steigt mit dem Alter, und da es schwierig ist, frühzeitig zu erkennen, kann viele Menschen leiden ohne es zu wissen.

5. Überschüssige Feuchtigkeit erhöht das Risiko

Zu ​​viel Händewaschen oder längerer Kontakt mit Wasser ist ein weiterer Faktor, der das Risiko für Pilzinfektionen erhöht.

Dies liegt daran, dass überschüssige Feuchtigkeit die Schutzschicht des Nagels schädigt und die Kutikula schwächt, was den Durchgang und das Wachstum von Mikroorganismen erleichtert.

6. Ihr Aussehen ist mit dem Fußpilz verbunden.

Die meisten Patienten, die an Nagelpilz leiden, leiden oder litten an der Krankheit "Fußpilz".

Es ist auch eine Pilzinfektion, gekennzeichnet durch eine Reihe von Genen auf der Haut, die die Füße schützt.

Es ist sehr häufig bei Sportlern und Schwimmern, da beide Gruppen ausgesetzt sind Umgebungen, die das Wachstum von Mykosen erleichtern.

Siehe auch: Die 5 besten natürlichen Inhaltsstoffe zur Pflege von Haut, Haaren und Nägeln

7. Sie können andere Krankheiten alarmieren

Das plötzliche Auftreten von Mykosen an Nägeln kann ein Zeichen für chronische Gesundheitsprobleme wie Kreislaufstörungen, Diabetes oder ein anfälliges Immunsystem sein.

Es besteht auch ein erhöhtes Risiko für Hautprobleme wie Psoriasis und Dermatitis.

Jetzt, da Sie alles über Nagelpilz wissen, überwachen Sie sie regelmäßig und verbessern Sie Ihre Pflege, um ihre Entwicklung zu verhindern.


Wie man Esszwang erklärt

Wie man Esszwang erklärt

In diesem Artikel werden wir über Ernährungszwänge sprechen, ein Thema ein bisschen dornig Wir leben in einer Zeit, in der wir eher dazu neigen, mehr als richtig zu essen. Wir werden dann von einem Impuls geleitet, der uns zwingt, Snacks zu essen, während der Nacht, wenn wir schlafen sollten oder in einer Bäckerei anhalten, um einen appetitlichen Kuchen zu kaufen.

(Gute gewohnheiten)

Die 9 Risiken, die Sie ausführen, wenn Sie keine Sonnenbrille tragen

Die 9 Risiken, die Sie ausführen, wenn Sie keine Sonnenbrille tragen

Manchmal merken wir nicht, dass die Sonne hinter den Wolken aufleuchtet, oder wir denken, dass es nicht wichtig ist, eine Sonnenbrille zu tragen Winter Die Auswirkungen von UV auf unsere Sehkraft sind jedoch sehr gefährlich und sind erst im Sommer aktiv. Im weiteren Verlauf dieses Artikels erfahren Sie mehr über das Risiko, keine Sonnenbrille zu tragen.

(Gute gewohnheiten)