10 Anzeichen einer Gluten-Intoleranz

10 Anzeichen einer Gluten-Intoleranz

In den letzten Jahren sind viele der Produkte, die wir kaufen, mit "glutenfrei", "glutenfrei" oder "ohne Gluten" gekennzeichnet.

Allerdings viele von Menschen konsumieren diese Produkte, ohne zu wissen, warum es so wichtig ist, sie glutenhaltigen Produkten vorzuziehen.

Zu ​​Beginn ist es wichtig zu präzisieren, dass Gluten ein in Lebensmitteln wie Weizen enthaltenes Protein ist Roggen und Gerste.

Für manche Menschen hat die Einnahme keine negativen Auswirkungen, während sie für andere eine Reihe von Symptomen auslöst, die die Gesundheit verschlechtern.

Derzeit gibt es 55 ähnliche Krankheiten dieses Protein, und schätzungsweise 99% der Intoleranz nicht formell diagnostiziert worden.

das Fehlen von Symptomen und Unkenntnis über die Existenz dieser Intoleranz überzeugend sind die Faktoren, mach es schwierig

Aus diesem Grund haben wir uns heute entschlossen, einen Artikel den Zeichen zu widmen, die darauf hindeuten könnten, dass Sie Gluten aus Ihrer Ernährung entfernen müssen. Entdecke sie!

1. Magen-Darm-Probleme

Eines der häufigsten Symptome der Glutenunverträglichkeit sind Verdauungs-und Darm-Probleme.

Nach dem Verzehr von Lebensmitteln, die Gluten enthalten, ist es üblich, dass die Person fühlt sich Beschwerden wie

  • Bauchblähung
  • Durchfall oder Verstopfung
  • Gas
  • Bauchschmerzen
  • dyschesia
  • Reizdarmsyndrom

um diese Symptome zu lindern, ist es in der Regel ausreichend, um alle zu entfernen Lebensmittel, die dieses

2 Protein enthalten. Müdigkeit

Nach dem Verzehr von Weizen oder anderem glutenhaltigen Getreide, Manche Menschen fühlen sich müde und haben Konzentrationsstörungen

Anhaltendes Müdigkeits- und Schwächegefühl kann darauf hindeuten die Notwendigkeit, die Stromversorgung zu wechseln

3. Headache

Verbrauch dieses Protein ein Ungleichgewicht in Entzündungsprozessen des Körpers erzeugt, , die die Funktion des Nervensystems beeinflusst.

Dementsprechend ergibt sich eine Reihe von Reaktionen, darunter eine bemerkt besonders konstante Kopfschmerzen und Migräne.

4. Hormonelle Ungleichgewichte

Prämenstruelles Syndrom, polyzystisches Ovarialsyndrom und Infertilität können mit einer Unverträglichkeit dieser Nahrungsmittel zusammenhängen.

Einige Gynäkologen und Gesundheitsexperten empfehlen, dass Patienten mit diesem Problem glutenhaltige Lebensmittel ersetzen

5. Gelenkprobleme

Wie schon erwähnt, bewirkt Gluten eine Erhöhung des Entzündungszustandes im Körper, was zu schlechten Reaktionen führt.

Eine der störendsten Reaktionen betrifft die Gelenke, weil oft die Schwellung zunimmt, was einen Schmerz erzeugt. Die am stärksten betroffenen Teile des Körpers sind Hände und Knie

6. Reibeisenhaut

Reibeisenhaut oder follikuläre Keratose ist ein durch das Auftreten von Ausstülpungen gekennzeichnet Hauterkrankung mit einem leichten roten Farbe.

Dies bezieht sich auf eine schlechte Resorption von Vitamin A und Fettsäuren wesentlich, als Folge von Darmschädigungen aufgrund längerer Glutenbelastung

7. Fibromyalgie

Die Fibromyalgie ist gekennzeichnet durch chronischen Schmerz und Steifheit der Muskeln und Gelenke.

Im Gegensatz zu anderen Zuständen verursacht sie konstante Schmerzepisoden, deren Ursprung undefiniert ist.

Wenn viele Faktoren auf dem Spiel stehen, wird davon ausgegangen, dass die Beseitigung von Gluten aus der Nahrung bei der Kontrolle der Symptome helfen kann.

8. neurologische Symptome

Die durch Gluten verursacht Entzündung auf dem Nervensystem und schwächt das Immunsystem, haben in dem Auftreten von neurologischen Symptomen wie Schwindel oder Kribbeln in Folge.

9. Autoimmunerkrankungen

Menschen, die Gluten ständig ausgesetzt sind, sind eher eine Autoimmunerkrankung entwickeln , dass Menschen, die nicht einnehmen.

Dieses Protein erhöht Entzündung und produziert schwere Erkrankungen wie:

  • Die Psoriasis
  • Colitis ulcerosa
  • Sklerodermie
  • Lupus
  • rheumatoider Arthritis
  • mehrere
  • Hashimoto Thyreoiditis

10. Verhalten Probleme

Die häufigsten psychischen Problemen verbessert werden, wenn Sie die gesamte Nahrungs Gluten entfernen

Es ist.

  • Angst
  • Depression
  • ADHS
  • Stress
  • Reizbarkeit

Symptome der gluten~~POS=TRUNC variieren von einer Person zur anderen, die oft die Störung mit anderen zu verwechseln führt.

die Patienten mit Zöliakie können vor dem Empfang eine korrekte Diagnose zwischen 6 und 10 Jahren erwartet.

, wenn viele der oben genannten Symptome identifiziert werden, ist es am besten, einen Arzt zu konsultieren und vermeiden raubend Lebensmittel, die Gluten enthalten.


3 Gründe, warum Sie Magnesium in Ihrer Ernährung

3 Gründe, warum Sie Magnesium in Ihrer Ernährung

Durch seine Fähigkeit, Hormon zu halten, Magnesium helfen zu einem Ungleichgewicht im Zusammenhang verschiedene Probleme lindern können Sie die Tage vor Ihrer Zeit fühlen. Vielleicht ist das nur, wenn Sie diesen Artikel zu lesen beginnen, Sie don ' Ich weiß nicht so viel über Magnesium und seine Auswirkungen auf die tägliche Ernährung.

(Gute gewohnheiten)

Was dich auszeichnet, macht dich so besonders

Was dich auszeichnet, macht dich so besonders

Was Sie anders haben, macht Sie einzigartig und deshalb besonders. Was wäre unsere Welt, wenn wir nur Klone voneinander wären? Die gleichen Gedanken, die gleichen Einstellungen und die gleichen Körper würden die Bestandteile einer leeren Gesellschaft sein, in der Spontaneität, Magie und Kreativität wäre fehl am Platz.

(Gute gewohnheiten)