Wie man absurde Paarstreitigkeiten vermeidet

Wie man absurde Paarstreitigkeiten vermeidet

In einer Beziehung sind die Streitigkeiten normal. Aber was ist mit all jenen, die aus irrationalen Gründen entstehen?

Die absurden Argumente können unsere Beziehung zerstören und, daher müssen wir lernen, sie zu vermeiden.

Ist dir jemals aufgefallen, dass wir manchmal eine Maus zum Berg gemacht haben? Dies geschieht häufig in Beziehungen aufgrund eines Mangels an Kommunikation und Zuhören.

Zuhören und Sprechen sind zwei grundlegende Verhaltensweisen in einer -Beziehung. Das Erreichen einer Vereinbarung und die Klärung der kleinsten Zweifel sind ebenfalls zwei wichtige Dinge.

Wenn wir das nicht tun, werden sich die absurden Argumente vervielfachen und zu echten Problemen in unserer Beziehung werden. Deshalb ist es wichtig zu lernen, wie man sie effektiv vermeidet.

Lesen Sie auch: Welche Art von Partner passt zu Ihnen?

Soziale Netzwerke und Paarkommunikation

Soziale Netzwerke können sein großartige Werkzeuge, um jederzeit in Kontakt mit Ihrem Partner zu bleiben, aber auch eine Quelle für ernsthafte Konflikte.

Missverständnisse, Wörter, die ihre Bedeutung verlieren, Eifersucht, verdächtige Fragen, so viele Dinge das kann zu absurden Argumenten führen, die wir um jeden Preis vermeiden müssen.

Es ist immer ratsam, mit Ihrem Partner von Angesicht zu Angesicht zu sprechen oder sie am Telefon anzurufen, um die Kommunikation durch Nachrichten zu vermeiden, die entstehen können Missverständnisse

Außerdem schlagen wir vor, dass Sie so schnell wie möglich die geringsten Zweifel in Ihrer Beziehung, die aus sozialen Netzwerken entstehen können, lösen.

Wenn Sie es für sich behalten, und Sie sich entscheiden, nicht zu p Arler, du machst die Sache nur noch schlimmer.

Nicht verpassen: Sie waren so glücklich, dass sie nicht in sozialen Netzwerken publiziert haben

Eine Diskussion ist immer der Weg zu einer Lösung. Nur wenn Sie es von Angesicht zu Angesicht tun, nicht von Nachrichten. Dies ist der beste Weg, um zwei Menschen zu verstehen.

Achten Sie auf Vorwürfe

Viele absurde Argumente entstehen, wenn ein Partner den anderen beschuldigt. Wenn das passiert, können verschiedene heikle Themen auftauchen.

Wenn wir einer Handlung unseres Partners nicht zustimmen, wird er sie nicht vergessen, selbst wenn er darüber hinwegzugehen scheint und nicht

Das Problem ist, dass diese Meinungsverschiedenheit zu einem unwichtigsten Moment wieder auftaucht, im Kontext einer bestimmten Auseinandersetzung.

Weißt du, was das Beste ist, um dies zu vermeiden? Planen Sie Diskussionen über Ihre Beziehung ein, die es Ihnen erlauben, alles zu sagen, was Sie im Herzen haben , damit Sie es nicht mitten in einem Disput tun müssen, der nichts zu tun hat.

Gerade Wenn es langweilig klingt, ist es wichtig, über alles, was in Ihrem Kopf vor sich geht, zu kommunizieren. Auch wenn es sich albern und unwichtig anhört. Denn ein unterdrücktes Gefühl kann eine Situation explodieren lassen, wenn sie herauskommt.

Entdecke auch: 5 Dinge, die du in deiner Beziehung nicht zulassen darfst

Das große Problem des Paares heutzutage ist Kommunikation, das ist nur zu selten offen und aufrichtig. Wir behalten zu viel in uns selbst, was sich schließlich in einen Vorwurf verwandeln wird.

Tu es nicht mehr. Hab keine Angst zu sagen, was du denkst und wie du dich fühlst.

Lass die Themen der Vergangenheit niemals los.

Dieses Thema ist eng mit Vorwürfen verbunden. Indem wir einfach in die Vergangenheit schauen, um die widersprüchlichsten Situationen hervorzubringen, werden wir sehr viel Schaden anrichten.

Es ist eine harte und grausame Art, die heutige Realität mit der von gestern zu vergleichen. Diese Ereignisse gehören definitiv der Vergangenheit an. Was ist der Sinn dafür, sie wieder aufzupeppen?

Wir müssen lernen, in eine vielversprechende Zukunft zu blicken, anstatt in einer Vergangenheit zu stecken, die uns daran hindert, vorwärts zu gehen.

Viele Menschen, die es nicht schaffen Überwindung der Vergangenheit, sind nicht in der Lage, in der Gegenwart zu leben in einer vollständigen und vollständigen Weise. Ihre Ängste, Zweifel und traumatischen Erfahrungen kommen zurück zu ihnen.

Wie das Sprichwort sagt, besser spät als nie. Warum nicht heute die notwendigen Schritte unternehmen, um all diese Themen in die Vergangenheit zu rücken?

Erlaube niemals, dass deine Beziehung der Ort wird, an dem man Vorwürfe und ungelöste Situationen teilen kann.

Lies auch : Die Treppe des Lebens: Wie man jeden Tag in 5 Schritten vorbeigeht

Eine Beziehung muss ständig gepflegt werden. Dafür musst du alle Vorwürfe beseitigen, die dich verletzen. Du musst lernen zu sprechen und vor allem zu vergeben.

Sprich mit deinem Partner, Augen in den Augen, ohne Angst zu haben, bestimmte Dinge zu sagen. Ein Paar zu sein bedeutet, sich frei zu fühlen, was du bist fühlen oder was denkst du

Das wird dich davor bewahren, wieder absurde Argumente zu haben.


7 Dinge, die einen guten Freund ausmachen

7 Dinge, die einen guten Freund ausmachen

Für viele Menschen ist ein guter Freund nur ein Kompliment. Fern von dieser Idee sind wahre Freunde diejenigen, die zu deinem Besten auch sagen können, was falsch ist. Wir alle haben verschiedene Arten von Freunden . Wir kennen einige von ihnen alle unser Leben und andere sind nur für eine Zeit Teil unseres Lebens.

(Liebe und relationships)

4 Tipps, um aufzuhören, sich zu beschweren

4 Tipps, um aufzuhören, sich zu beschweren

Die Beschwerde ist eine Gewohnheit, die viele Menschen annehmen und von der es sehr schwer ist, sie loszuwerden. Warum? Denn die Vorstellung, ein Opfer der Umstände zu sein, ist sehr verlockend. Nehmen wir unsere Verantwortung gegenüber dem, was uns widerfährt, nicht, Maßnahmen in Bezug auf Situationen zu ergreifen, die uns nicht gefallen, lädt uns zur Beschwerde ein Aber schlechte Laune, Wut, Nervosität und Unglück werden zu Konstanten in unserem Leben.

(Liebe und relationships)